Akte X - Season 9 / 2. Auflage - kaufen bei melectronics.ch
PEGI-16.0

Akte X - Season 9 / 2. Auflage

Artikel Nr. 951100213734
  14.90
Genre Science-Fiction & Fantasy . - Mitwirkende Gillian Anderson, David Duchovny, Mitch Pileggi . - Geeignet ab 16
Sofort lieferbar

Akte X - Season 9 / 2. Auflage

Die Zeit ist da, um alle Wahrheiten aufzudecken.

Faszinierend und einmalig: Das finale DVD-Highlight von AKTE X. Dieses 7er Disc-Set enthält alle 19 spannenden Episoden der neunten Staffel (inklusive dem 90-minütigen Serienfinale) und exklusives Bonus-Material mit vielen Hintergrund-Infos auf 2 Discs. Von der Enthüllung über Mulders und Scullys Baby in "Unter Wasser", den mysteriösen Umständen um den Mord an Agent Doggetts Sohn in "Erlösung", bis zur Mulders finalen Konfrontation mit allen, die "Die Wahrheit" verleugnen - dies ist das ultimative Disc-Set für alle Fans der Serie.

Disc 1:

Unter Wasser (Nothing important Happened Today):
Agent John Doggett und seine Kollegin Monica Reyes erhalten einen anonymen Hinweis auf einen mysteriösen Todesfall: Carl Wormus, Leiter der Umweltschutzbehörde, ist mit seinem Wagen in den Potomac gestürzt und ertrunken. Doch Scully stellt bei einer Autopsie fest, dass Wormus von jemandem ertränkt worden sein muss. Als kurz darauf ein Mitarbeiter des Wasserwerks ums Leben kommt, der mit Chloramin zu tun hatte, beschließen Doggett und Reyes, dort ein wenig herumzuschnüffeln.

Adam und Eva (Nothing important Happende Today II):
Doggett wurde bei seinen Recherchen im Wasserwerk von Shannon McMahon, einer Ex-Marine-Kollegin, unter Wasser gezogen und so vor Follmer gerettet. Shannon gehört zur ersten Generation biotechnisch manipulierter Elitesoldaten mit besonderen Fähigkeiten. Mittels manipulierten Chloramins im Trinkwasser sollen nun aus der US-Bevölkerung immer mehr ihrer Sorte entstehen. Die Ermittlungen führen Doggett und Reyes zu einem Navy-Schiff, das sich als riesiges Genlabor erweist.

Daemonicus:
Ein älteres Ehepaar ist getötet worden - alles deutet auf einen satanischen Ritualmord hin. Reyes glaubt, die "Anwesenheit des Bösen" zu spüren. Eine Nervenklinik meldet, dass ein Patient und ein Aufseher spurlos verschwunden sind. Als Doggett und Reyes in der Nervenklinik den Patienten Joseph Kobold verhören, der zuletzt mit den Ver-schwundenen zusammen war, merken sie schnell, dass er irgendein dunkles Geheimnis hat und ausnehmend gut über die Vermissten informiert ist. Während Monica Reyes hofft, dass Kobold ihnen beim Aufspüren der beiden helfen wird, hält Doggett ihn schnell für den Drahtzieher der Sache. Doggett muss zu seinem Ärger miterleben, dass der telepathisch begabte Kobold sowohl Reyes als auch Scully, die hinzugezogen worden ist, dahingehend beeinflussen kann, dass sie genau das denken, was er will. Dadurch gerät Scully in große Gefahr...

4-D:
John Doggett wird während der Observierung des mutmaßlichen Frauenmörders Lukesh angeschossen und ist danach querschnittsgelähmt. Bei der Untersuchung der Patrone stellt sich heraus, dass diese aus der Waffe von Doggetts Partnerin Monica Reyes stammt. Doch sie sagt, Doggett sei bei ihr gewesen, als der Anruf einging, dass er angeschossen wurde. Der Leiter der Ermittlungen, Brad Follmer, glaubt nicht ihr, sondern Lukesh, der behauptet, Reyes am Tatort gesehen zu haben. Als Doggett aus dem Koma erwacht, verständigt er sich mittels Morsezeichen mit seinen Kollegen. Lukesh habe auf ihn geschossen und Reyes die Kehle durchgeschnitten. Reyes greift die Theorie von den parallelen Welten auf, nach der jeder Mensch einen Dop-pelgänger in einer parallelen Welt hat. Sie unterstellt Lukesh, ein Wanderer zwischen den parallelen Welten zu sein. Ihrer Meinung nach ist Doggett ihm bei seinem Übertritt gefolgt und wurde in die parallele Welt transferiert, während der Doggett der anderen Welt nun hier ist. Lukesh bringt nach seinem Verhör seine Mutter um und verschwindet. Reyes ist überzeugt, dass Lukesh sie umbringen will, und stellt sich als Lockvogel zur Verfügung. Trotz bester Überwachung gelingt es Lukesh, Reyes in seine Gewalt zu bringen...


Disc 2:

Der Herr der Fliegen (Lord of the Flies):
Einige Jungs einer High School in New Jersey haben die "Volltrottel-Show" ins Leben gerufen, bei der es darum geht, möglichst blödsinnige Stunts zu vollführen. Als Bill, der sich "Captain Dare" nennt, bei einem dieser Stunts ums Leben kommt, stellen Reyes und Dggett fest, dass Bill nicht aufgrund der Unfallverletzungen starb, sondern weil Fliegen ihm das Gehirn weggefressen haben. Auch Scully ist ratlos. Der Entomologe Dr. Rocky Bronzino vermutet, dass der Angriff der Fliegen etwas mit Insektenpheromonen zu tun hat. Nachdem der Initiator der "Volltrottel-Show", von Insekten angegriffen worden ist, konzentrieren sich die Ermittlungen auf Dylan Lokensgard. Dylan war bei allen Stunts dabei und möglicherweise eifersüchtig auf Bill, der ihm seine Freundin ausgespannt hat. Diese wendet sich Dylan jetzt wieder zu, aber sie und einige Mitschüler haben das Gefühl, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Sie zwingen Dylan zu einer Spritztour, um herauszubekommen, wie er Bill umgebracht hat. Während der Fahrt offenbart Dylan sein furchtbares Geheimnis...

Schattenmann (Trust No 1):
Ein geheimnisvoller Informant meldet sich bei Doggett und Reyes mit dem Angebot, die Namen der genetisch manipulierten Supersoldaten zu nennen, mit denen die Agenten es schon öfter zu tun hatten. Allerdings will der Informant, genannt "Schattenmann", sein Wissen nur an Mulder weitergeben, weil nur er die richtigen Verbindungen herstellen könne. Scully ist skeptisch und möchte nicht auf das Angebot eingehen, obwohl sie per E-Mail noch Kontakt zu Mulder hält. Erst als sich ein junges Ehepaar an sie wendet, das die gleichen Beobachtungen an seinem eigenen Kind gemacht hat wie Scully an ihrem Sohn William, willigt sie ein, mit dem Schattenmann zusammenzutreffen. Bei diesem Treffen erfährt sie, dass der Schatten-mann alles über sie weiß, auch die intimsten Geheimnisse. Weil er ihr verspricht, dass Mulder nichts passieren wird, setzt Scully sich mit letzterem in Verbindung. Kurz bevor Mulder mit dem Zug an einem Bahnhof eintreffen soll, erschießt der Schattenmann dort einen Mitarbeiter. Als er selbst von Doggett angeschossen wird, fällt er vor dem herannahenden Zug auf die Gleise...

Desaparecido (John Doe):
John Doggett erwacht völlig orientierungslos und ohne sich an seinen Namen zu erinnern irgendwo in Mexiko. Ein Drogensüchtiger stiehlt ihm einen Schuh, und die darauffolgende Auseinandersetzung beendet die Polizei, indem sie Doggett ins Gefängnis wirft. Dort ist der Fremde unter den einheimischen Kleinkriminellen eine Lachnummer und erhält sofort den Spitznamen "Ein Schuh". Ein mexikanischer Ganove namens Domingo nimmt sich Doggetts an und sorgt dafür, dass er freikommt. Die Folge ist jedoch, dass der verwirrte John nun für seinen "Wohltäter" arbeiten muss, der ihm erklärt, er sei ein namenloser "Desaparecido", ein Verschwundener - und von diesen gebe es hier in der Stadt San Gradura eine ganze Menge. In den Vereinigten Staaten versuchen Reyes, Scully und Skinner unterdessen herauszufinden, wo ihr Kollege abgeblieben ist. Sie wissen nur, dass er bei der Verfolgung eines Kartellchefs in Texas verschwunden ist, aber nicht, dass er in einem Nest in Mexiko steckt. Dort hat Doggett mittlerweile herausgefunden, dass Domingo im Namen der alles beherrschenden örtlichen Mafia vor allem Menschenschmuggel im großen Stil über die US-Grenze hinweg betreibt...

Häutungen (Hellbound):
In Novi, Virginia, hat sich eine grausige Mordserie ereignet: Zwei Mitglieder einer Therapiegruppe der Psychologin Dr. Lisa Holland sind bei lebendigem Leib gehäutet worden. Beide sind ehemalige Strafgefangene, die in der Gruppe lernen sollten, künftig ihre Aggressionen zu beherrschen. Der Verdacht fällt auf ein weiteres Gruppenmitglied, den Schlachthofarbeiter Ed Kelso, doch dieser hat selbst grausame Visionen gehäuteter Menschen und fürchtet, das nächste Opfer zu werden. Auch die Psychologin wird offenbar immer wieder von schrecklichen Bildern dieser Art gequält. Reyes mit ihrem reichhaltigen Wissen über rituelle Morde fühlt sich von dem Fall gleichzeitig angezogen und bedrückt. Gemeinsam mit Scully findet sie heraus, dass die Mordserie ein historisches Vorbild hat: 1868 hat der damals zuständige Sheriff Hobart nach einem Streit um Schürfrechte vier Menschen bei lebendigem Leib die Haut abgezogen, und er nahm sich kurz darauf selbst das Leben. In den Jahren 1909 und 1960 wiederholten sich die Morde dann nach demselben schrecklichen Muster...


Disc 3:

Warunung (Provenance Part 1):
An der Grenze zwischen den USA und Kanada versucht ein Motorradfahrer, illegal in die Vereinigten Staaten zu gelangen. Die Grenzpolizei greift ein und verfolgt den Unbekannten, der schließlich in eine Schlucht stürzt. Seine Maschine geht in Flammen auf, doch vom Fahrer fehlt jede Spur. Er kann den Unfall nicht überlebt haben, doch das FBI dreht jeden Stein um. Am Tag darauf werden Scully in der Zentrale von Kersh mysteriöse Abdrücke vorgelegt - sie ähneln jenen, die Scully zwei Jahre zuvor an der Küste Westafrikas von dem dort gefundenen Raumschiff hatte abnehmen lassen. Sie seien bei dem verunglückten Motorradfahrer gefunden worden. Scully informiert die Kollegen Reyes und Doggett über die sensationellen Neuigkeiten und kann kurz darauf zu Hause mit Müh und Not verhindern, dass ein Fremder ihren kleinen Sohn William ermordet. Der Täter wird von ihr mit Schüssen aus der Dienstwaffe niedergestreckt und entpuppt sich als der totgeglaubte Motorradfahrer von der kanadischen Grenze. Er ist der FBI-Agent Robert Comer und wurde auf die UFO-Sekte des charismatischen Josepho angesetzt, die ihn offenbar auf ihre Seite gezogen hat. Die Gruppe um Josepho glaubt anscheinend, Scullys Sohn sei zum künftigen Anführer der Außerirdischen bestimmt, die die wahren Herren der Welt sein sollen...

Die Prophezeiung (Provance Part 2):
Das FBI hat eine groß angelegte Suchaktion nach Scullys kleinem Sohn William gestartet und den undurchsichtigen Brad Follmer mit der Leitung betraut. Scully und Reyes gelingt es, den Gesundheitszustand des Agenten Comer mit Hilfe des außerirdischen Metallstücks zu verbessern - um aus ihm herauszubekommen, welche Motive Josepho und seine obskure UFO-Sekte antreiben. Comer bestätigt unter Druck, was Reyes schon geahnt hat: Die Sekte hat ein weiteres UFO in Kanada gefunden und ausgegraben. Doch bevor Comer weiter auspacken kann, besetzen FBI-Leute das Krankenzimmer und werfen Scully und Reyes hinaus. Als Skinner und Follmer dazu kommen, ist Comer bereits tot. Scully und Reyes sind sicher, dass die Männer vom FBI Comer als Geheimnisträger ausgeschaltet haben. Inzwischen ist auch der schwer verletzte Doggett aus seinem Koma erwacht. Josepho nimmt überraschend Kontakt zu Scully auf und schlägt ihr ein Treffen vor. Sie soll ihren Sohn wieder sehen dürfen, wenn sie allein kommt und zudem einen Beweis dafür bringt, dass Mulder tot ist. Nur so könne sich Williams Bestimmung als künftiger Anführer der Außerirdischen erfüllen...

Audrey (Audrey Pauley):
Kurz nachdem sich Doggett und Reyes persönlich näher gekommen sind, wird Monica nach einem schweren Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert. Wenig später diagnostiziert der zuständige Arzt Dr. Preijers den Hirntod. Doggett will diese Diagnose nicht hinnehmen und stellt Nachforschungen an. Dabei lernt er die Hilfskraft Audrey kennen, die offenbar ein besonderes Verhältnis zu Monica aufgebaut hat. Audrey erkennt Doggetts große Liebe zu Monica. Seine Sorge um sie rührt Audrey so, dass sie ihm ihr Geheimnis anvertraut: Audrey hat in ihrem Zimmer ein Modell des Krankenhauses gebaut, das für Monica und andere todgeweihte Patienten eine Art Zwischenstation zwischen Leben und Tod darstellt. Es gelingt Doggett, über Audrey Kontakt zu Monicas Seele aufzunehmen und sie dazu zu bewegen, das Krankenhaus-Modell auf einem Weg zu verlassen, den sie selbst nie gewählt hätte...

Der Mörder in mir (Underneath):
John Doggett kann es kaum fassen: Der Serienmörder Bob Fassl, den er vor dreizehn Jahren selbst verhaftet hat, ist aufgrund eines neuen DNA-Tests, der seine Unschuld beweisen konnte, freigelassen worden. Scully führt auf Doggetts Bitte eine neue Untersuchung durch. Dabei stellt sich zwar eine große Übereinstimmung mit der Erbinformation von Bob Fassl heraus, aber keine hundertprozentige. Währenddessen findet Doggett heraus, dass Duke, sein ehemaliger Kollege bei der New Yorker Polizei, die fragliche DNA-Probe, die Fassls Schuld belegen sollte, den Beweisen untergeschoben hat. Doggett und Duke sind zwar immer noch der Meinung, dass Fassl der Mörder ist, aber dessen Verteidigerin und der Staatsanwalt sind anderer Meinung. Erst als Reyes und Scully die Theorie entwickeln, dass Fassl als tiefgläubi-ger Katholik seine Sünden nicht eingestehen kann und sich seine gespaltene Persönlichkeit dadurch körperlich manifestiert, kommen sie der Wahrheit näher...


Disc 4:

Sechs und neun (Improbable):
Reyes kommt in einer Mordserie auf die richtige Spur, indem sie die Karmazahlen der Opfer errechnet. Scully entdeckt auf den Blutergüssen der Opfer übereinstimmende Muster, die wahrscheinlich von einem Ring des Täters stammen. Aufgrund dieser Beobachtungen kann das FBI der Mordserie noch weitere ungeklärte Fälle zuordnen. Während FBI-Psychologen unter der Leitung von Special Agent Fordyce an einem Täterprofil arbeiten, versucht Reyes, ihren Kollegen klar zu machen, dass der Täter von Numerologie getrieben ist und seine Opfer nach diesen Kriterien aussucht. Als eine von ihr konsultierte Numerologin ermordet wird, die die gleichen Karmazahlen wie die Opfer aufweist, fühlt sich Monica Reyes in ihrer Theorie bestätigt. Doggett fällt aber auf, dass die Anordnung der Tatorte auf der Landkarte aussieht wie die Zahl "Sechs". Scully hat inzwischen fest gestellt, dass das Muster, das der Ring des Täters hinterlässt, drei Sechsen darstellt - das Symbol des Teufels...

Unter dem Bett (Scary Monsters):
FBI-Agentin Leyla Harrison wendet sich wegen einer Kollegin an Doggett und sein Team. Diese sorgt sich um ihren Enkel Tommy Conlon, deren Mutter sich mit 16 Stichen in den Bauch umbrachte. Nun lebt Tommy bei seinem Vater in Pennsylvania. Leyla gelingt es, Doggett und Reyes zu überreden, Tommy und seinen Vater aufzusuchen. Bei ihrem Eintreffen macht Tommy auf die Agents einen normalen Eindruck, doch der Vater kommt ihnen verdächtig vor. Als die Agents aufbrechen wollen, streikt plötzlich ihr Auto, so dass sie gezwungen sind, die Nacht im Haus der Conlons zu verbringen. Scully hat währenddessen Grund zur Annahme, dass ihre Kollegen im Haus der Conlons in Lebensgefahr sind. Tatsächlich entwickelt sich für die Agents die Nacht in Pennsylvania zum Alptraum: Reyes schreit vor Schmerzen, weil sie glaubt, in ihrem Bauch befände sich ein Monster, und Harrison blutet aus den Augen...

Helden (Jump the Shark):
Der ehemalige Geheimdienstler Morris Fletcher bittet Doggett und Reyes um Schutz, da ihn sein jetziger Arbeitgeber angeblich umbringen will. Als Gegenleistung bietet er ihnen an, eine "Supersoldatin", Yves Adele Harlow, zu liefern. Sie ist eine ehemalige Hackerkollegin der Lone Gunmen Byers, Langly und Frohike. Die drei sind wenig erbaut von der Idee, mit Fletcher, den sie nur als notorischen Lügner kennen, zusammen zu arbeiten. Sie glauben auch nicht, dass Yves Adele eine "Supersoldatin" ist. Jimmy, der ehemalige Laufbursche der Lone Gunmen, taucht plötzlich wieder in ihrem Büro auf. Er bestätigt indirekt die Behauptungen Fletchers und berichtet, dass Yves Adele den Meeresbiologen Professor Houghton umgebracht hat...

Zum Wohle des Kindes (William):
Doggett wird in seinem Büro von einem geheimnisvollen Mann attackiert, den er jedoch überwältigen kann. Der von Brandnarben im Gesicht gezeichnete Eindringling weiß erstaunlich viel über die Verschwörung der Regierung, die unter allen Umständen die Wahrheit über die Existenz von Aliens vertuschen will. Er behauptet, Mulder habe ihm einen Hinweis darauf gegeben, wie er sich an seinen Schändern rächen kann. Doggett hält den Unbekannten zunächst für Mulder selbst, doch Scully ist vom Gegenteil überzeugt, obwohl ein Gentest Doggetts Vermutung untermauert. Weder Doggett noch Scully können allerdings verhindern, dass der geheimnisvolle Mann William, Scullys Sohn, heimlich eine Spritze verabreicht. Die Untersuchung ergibt, dass es sich bei dem Mittel um ein unbekanntes Metall handelt. Scully wird schlagartig klar, dass es sich bei dem Fremden um Jeffrey Spender handelt, den Sohn des geheimnisvollen Rauchers und Halbbruder von Mulder. Spender behauptet, er habe sich mit der William verabreichten Spritze an seinem Vater rächen wollen, der vor ein paar Jahren versucht hatte, ihn zu töten. Denn die Wirkung des Metalls bleibt nicht ohne Folgen für die Außerirdischen. Um ihrem Sohn ein normales Leben zu ermöglichen, entschließt sich Scully zu einem schweren Schritt...


Disc 5:

Erlösung (Release):
Doggett findet aufgrund eines anonymen Hinweises eine Frauenleiche, die in die Wand eines Mietshauses eingemauert wurde. Bei der Autopsie und der Beurteilung der Todesursache tut sich der junge FBI-Kadett Rudolph Hayes mit äußerst scharfsinnigen Beobachtungen hervor, von denen Scully sofort Doggett und Reyes berichtet. Dank seiner Analysen stellen die Agenten fest, dass offensichtlich noch ein anderer Mord vom selben Täter verübt wurde. Ihr Verdächtiger, der Mafioso Nicholas Regali, scheint besonderen Schutz zu genießen. Er war schon wegen vieler schwerer Delikte angeklagt, wurde aber immer nur wegen Kleinigkeiten verurteilt. Als Doggett von Kadett Hayes den Tipp bekommt, dass der aktuelle Frauenmörder auch der Mörder seines Sohns Luke ist, setzt Doggett alle Hebel in Bewegung, um Regali zu überführen. Währenddessen findet Brad Follmer heraus, dass Kadett Hayes nicht der ist, der er zu sein scheint...

Die perfekte Familie (Sunshine Days):
In Van Nuys bei Los Angeles sterben zwei junge Männer kurz hintereinander auf die gleiche Weise: Sie fliegen durch die Luft, brechen durch ein Hausdach und schlagen dann hart auf dem Boden auf. Im fraglichen Haus lebt ein Sonderling namens Oliver Martin. Scully findet heraus, dass er früher Anthony Fogelman hieß. Sein ehemaliger Arzt, Dr. Reits, erklärt den Agenten, dass Anthony schon als achtjähriger Junge mit großen seelischen Problemen eine immense psychokinetische Begabung hatte. Als Doggett daraufhin Oliver Martin verhaften will, wird er fast selbst Opfer von dessen Kräften, und erst nach gutem Zureden durch Dr. Reits fügt sich Oliver in sein Schicksal. Nachdem er den Agenten und Dr. Reits das ganze Ausmaß seiner psychokinetischen Fähigkeiten demonstriert hat, sind sich alle einig, dass diese ein unzweifelhafter Beweis für die Existenz des Paranormalen sind und erforscht werden müssen. Damit wäre auch die jahrelange Arbeit an den X-Akten endgültig gerechtfertigt. Doch dann erleidet Oliver einen Anfall...

Die Wahrheit (The Truth):
Mulder wird erwischt, als er sich im Militärstützpunkt Mount Weather unerlaubt Zugang zu den Datenbanken verschafft. Er flüchtet und gerät in einem Kampf mit einem Knowle-Rohrer-Replikanten, einem sogenannten Supersoldaten, der bei dieser Auseinandersetzung aus großer Höhe auf eine Starkstromleitung stürzt und dort verkohlt. Mulder wird gefasst und kurz darauf vor einem Militärgericht wegen Mordes angeklagt. Das FBI führt das Verfahren, Skinner fungiert als Mulders Anwalt, und Deputy Director Kersh ist der vorsitzende Richter. Mulder sieht die Mordanklage sehr viel gelassener als seine Freunde, weil die Gegenseite keine Leiche vorweisen könne, da Supersoldaten sich immer wieder regenerieren.

Akte X - Season 9 / 2. Auflage

Spezifikationen
Hersteller 20th Century Fox Home Entertainment
Untertitel Season 9 / 2. Auflage
Mitwirkende Composer: Carter, Chris
Artist: Various Artists
Actor: Gillian Anderson
Actor: David Duchovny
Actor: Mitch Pileggi
Actor: Robert Patrick
Actor: Tom Braidwood
Actor: William B. Davis
Actor: Bruce Harwood
Actor: Dean Haglund
Genre Science-Fiction & Fantasy
Medium DVD
Laufzeit 900
Audioformate Deutsch DD 2.0 Surround, Englisch DD 2.0 Surround
Videoformate 1.78:1
Geeignet ab 16
Features - 30-minütige Dokumentation: Die Wahrheit über die neunte Staffel und zusätzliche Dokumentationen mit fast 3 Stunden Hinter-den-Kulissen-Material - Unveröffentlichte Szenen, mit zuschaltbaren Kommentaren von Frank Spotnitz - 9 Special Effects-Sequenzen, kommentiert von Paul Rabwin - Episoden-Kommentar zu Sechs und neun von Chris Carter - Episoden-Kommentar zu Helden von Vince Gilligan, John Shiban und Frank Spotnitz - Episoden-Kommentar zu Die Wahrheit von Kim Manners - Charakter-Profile von Monica Reyes und Brad Follmer - 38 original TV-Spots - Internationale Sprach-Clips
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.