Christian Kerez - kaufen bei melectronics.ch

Christian Kerez

Artikel Nr. 951100125645
  40.50
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Kunst . - Medium Fester Einband . - Produktart Bücher deutsch
Sofort lieferbar

Christian Kerez

Der Schweizer Architekt Christian Kerez betrachtet eine Bauaufgabe grundsätzlich als Recherche über das Essenzielle von Architektur und wozu diese fähig sein kann. Der Titel seiner ersten größeren Publikation verweist entsprechend auf Prozesse, Tatsachen und Phänomene, die in der gebauten und mediatisierten Architektur üblicherweise im Verborgenen bleiben. Anhand von vier aktuellen Projekten - dem Mehrfamilienhaus Forsterstrasse (Zürich, 2003), dem Zweifamilienhaus HmeW (Zürich, 2007), dem Schulhaus Leutschenbach (Zürich, 2008) und dem Museum of Modern Art in Warschau (2012) - wird mittels Plänen, Skizzen, Korrespondenzen, Zeitungskritiken und Filmstills gezeigt, wie Architektur neu kontextualisiert, gelesen und gezeigt werden kann. Christian Kerez (*1962 in Maracaibo, Venezuela) hat seit 1993 ein eigenes Architekturbüro in Zürich und ist seit 2001 Professor an der dortigen ETH.Ausstellungen: deSingel, International arts campus, Antwerpen 18.9.-2.11.2008 · aut. architektur und tirol, Innsbruck Herbst 2009

Christian Kerez

Spezifikationen
ISBN 978-3-7757-2280-3
Untertitel Construction, Privacy, Politics, Conflicts & Obsessions
Verlag Hatje Cantz Verlag GmbH
Mitwirkende Editor: Moritz Küng
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Kunst
Medium Fester Einband
Seiten 200
Edition 1. Aufl. 07.10.2008
Sprache de, en
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.