Der Körper des Menschen - kaufen bei melectronics.ch

Der Körper des Menschen

Artikel Nr. 951100263778
  106.90
Genre Dokumentationen . - Mitwirkende k.a. . - Produktart Filme - DVD
Sofort lieferbar

Der Körper des Menschen

Der menschliche Körper ist ein Universum für sich, angefangen von der Zeugung, dem Wachstum bis zu den Jahren der Reife. Die 10-Teilige Reihe "Der Körper des Menschen" stellt die wichtigsten Organe und Funktionen in aufwändigen Bildern dar. Endoskopie-Kameras sowie Trickanimationen ermöglichen einen Einblick, der buchstäblich unter die Haut geht.

Teil 1 - Wunder des Lebens
Die Fortpflanzung ist ein ausgeklügelter Teil des Lebens. Ausgehend von Gestalt und Funktion der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane, der komplizierten Bereitstellung von Ei und Samen, der Vereinigung, der Reise der Samenzelle durch die Gebärmutter und Eileiter bis zum Ei, das eine von 200 - 300 Millionen Samenzellen befruchtet. Ebenso wird der Entstehungsprozess eines neuen Menschen nach der Befruchtung gezeigt. Von der Teilung des befruchteten Eis, dem Einnisten in die Gebärmutterwand, zu den verschiedenen Entwicklungsstufen des Embryos im Mutterleib bis zur Geburt.

Teil 2 - Das Gehirn
Der Film verfolgt die historische Entwicklung des Nervensystems von den primitiven Formen der Urzeit bis hin zum hochentwickelten menschlichen Gehirn. Er dokumentiert die faszinierende Geschichte der Hirnforschung von ihren Anfängen bis zu den aktuellen Forschungsmethoden der Computertomographie und Magnetresonanz. Gezeigt und erläutert wird ferner die Anatomie dieses komplexen Organs, der Steuerzentrale des Menschen und die Zuordnung von Hirnabschnitten zu Lebensfunktionen, wie z. B. das Stammhirn als Zentrum des vegetativen Systems oder das Großhirn als Zentrum logischen Denkens.

Teil 3 - Herz & Kreislauf
Dieses einzigartige Pumpkraftwerk verrichtet im Laufe
eines durchschnittlichen Menschenlebens eine erstaunliche Arbeit: Über drei Milliarden Mal schlägt es, treibt dabei bis zu 250 Millionen Liter Blut durch den Kreislauf, das Fassungsvermögen von 80 großen Schwimmbädern. Würden die Arterien, Venen und die feinsten Kapilargefäße aneinander gereiht, wäre dieses Transportsystem rund 300.000 Kilometer lang. Doch ist es nicht nur die körperliche Leistung, die das Herz schneller schlagen lässt - auch Emotionen beeinflussen diesen Muskel stark. Kaum ein Organ wurde im Volksmund so oft zitiert, wie das Herz: Es ist das Symbol für Liebe und Zuneigung. Zugleich kann Aufregung und Kummer derart zu Herzen gehen oder es zum Rasen bringen, dass es im schlimmsten Fall gar bricht.

Teil 4 - Die Verdauung
Wie werden aus Fleisch, Brot und Wein in der Folge Muskeln, Haare oder Blut...? Paradoxerweise nimmt die Verdauung in der allgemeinen Wahrnehmung auch heute immer noch einen eher "zwielichtigen" Rang ein. Trotz Körper- und Gesundheitsorientierung, trotz Wellness-Trends und Ernährungsratgeber wird die unglaubliche Arbeit des Verdauungssystems kaum beachtet. Wie leistungsfähig und fragil dieses System zugleich ist, machte ein Mediziner um die Jahrhundertwende deutlich, als er sagte: der Tod sitzt im Darm. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse unterstreichen heute diese Aussage und machen deutlich, wie sehr der Darm Einfluss auf unsere Gesundheit nimmt.

Teil 5 - Hören, Sehen, Riechen, Tasten
Jede Sekunde unseres Lebens werden wir mit Eindrücken überflutet. In der Computersprache gesprochen nehmen die Sinnesorgane etwa 1 Milliarde Bits pro Sekunde an Informationen auf. Das entspricht etwa dem Informationsgehalt von 30.000 Schreibmaschinenseiten. Wie aber werden diese Reize aufgenommen? Wie sehen wir, was lässt uns hören, tasten, riechen, schmecken? Wie sind Auge, Ohr, Nase und Haut aufgebaut, wie arbeiten sie? Die Sinnesorgane liefern die Grundlage allen Lernens, Begreifens und Denkens. Doch erst die Verarbeitung im Gehirn unterscheidet den Menschen vom Rest des Tierreiches. Nur der Mensch kann Wahrnehmungen mit dem bereits Gelernten vergleichen, sich eine Meinung darüber bilden und mit anderen austauschen.

Teil 6 - Knochen & Muskeln
Bewegung ist das Ergebnis von Knochen, Muskeln, Bändern, Sinnesorganen und Willen. Nur wenn alle "Bauteile des Bewegungssystems" miteinander harmonieren, kann sich der Mensch auch willkürlich bewegen. Dabei arbeiten gleich mehrere Bereiche unseres Körpers hochpräzise zusammen: die Knochen und Gelenke mit den Muskeln, Sehnen und Bändern. Gesteuert wird das Ganze vom Gehirn und von anderen Teilen des Nervensystems, wie beispielsweise dem Rückenmark.
Und weil keine Bewegung ohne Energieverbrauch möglich ist, arbeitet auch noch das Herz-Kreislauf-System mit und bringt den nötigen Brennstoff an den Ort des Geschehens: in Form von Sauerstoff oder Energieträgern wie Kohlenhydraten und Fetten.

Teil 7 - Die Haut - Spiegel der Seele
Täglich trägt der Mensch sein größtes Organ zu Markte: seine Haut. Mit einer Fläche von fast zwei Quadratmetern umspannt sie seinen Organismus. Alle 27 Tage erneuert sich ihre gesamte Oberfläche. Millionen von Sinneszellen nehmen Tast- und Druckempfindungen auf. Diese lösen ein ganzes Gewitter an elektrischen Reizen aus, die in Bruchteilen von Sekunden über die Nervenbahnen zum Gehirn gelangen. Dort werden die Signale sondiert: angenehme Berührung, erotisches Wohlbefinden, Schmerz als lebenswichtige Schutzreaktion. Eine Störung des seelischen Gleichgewichtes verändert auch die Haut. Sie ist buchstäblich der Spiegel der Seele.

Teil 8 - Sex - Tanz der Hormone
Das größte Sexualorgan des Menschen sitzt nicht zwischen den Schenkeln, sondern im Schädel: Es ist das Gehirn. Reize treffen über die Sinnesorgane hier ein, aktivieren archaische Programme, die wiederum die Produktion und den Einsatz von Hormonen steuern. "Gefühl" entsteht: Erotik, Sinnlichkeit, Geilheit - alles ist ein wilder Tanz der Hormone. Was meist ebenso lustvoll wie gedankenleer über die Bühne geht, will dieser Film aufzeigen: die Vorzüge der Zwei-Geschlechtlichkeit in der Evolution des Lebens; die neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Sexualität von Frau und Mann; das Gehirn als sexuelles Steuerungsorgan; die Funktion der Hormone und das Innenleben der Sexualorgane; die sexuellen Normen, Tabus und Formen der Sexualität in unserer Gesellschaft.

Teil 9 - Chemie der Gefühle
Gefühle bestimmen das Leben jedes Menschen. Freude, Trauer, Ärger, Stress oder Angst. Gefühle warnen uns vor Gefahren, machen uns aber auch unvorsichtig und verletzbar. Doch was sind diese "Gefühle"? Wie und wo entstehen sie? Wie beeinflussen sie unser Denken und Handeln? Wie die jüngsten Erkenntnisse der Hirnforschung immer deutlicher machen, ist das Gehirn des Menschen weit mehr als nur ein besonders komplizierter Computer, der eingehende Informationen verarbeitet und wieder ausspuckt. Es ist auch die Steuerzentrale für die Welt unserer Gefühle - ein komplexer Kosmos, in dem Psyche, Seele, Geist und Materie eine vernetzte Einheit bilden.

Teil 10 - Körper, Geist & Seele
Der Film verfolgt die geheimnisvollen Spuren archaischer Heilmagie, wie sie sich bis heute in amerikanischen und asiatischen Kulturen erhalten hat und beobachtet auf welch verschiedene Weise Schamanen und philippinische Heiler versuchen, das Gleichgewicht der Kräfte im Kranken wiederherzustellen. Er geht aber auch auf die Wurzeln europäischer Heilkunst zurück (Hildegard von Bingen, Paracelsus) und zeigt, welche Alternativen zur Schulmedizin in der Gegenwart gefunden wurden, um den "inneren Heiler" in jedem von uns zu aktivieren: "Spiritual healing", das in England und USA bereits großes Ansehen genießt (Tom Johanson), die Farb- und Bachblütentherapie (Ingrid Kraaz v. Rohr, Homöopathin), Rolfing und Hypnosetherapie erzielen erstaunliche Erfolge selbst bei schwerer Krankheit. Erläuternde Kommentare gibt der bekannte Arzt, Psychotherapeut und Buchautor Dr. Rüdiger Dahlke ("Krankheit als Weg").

Der Körper des Menschen

Spezifikationen
ISBN 978-3-8312-8805-2
Hersteller KOMPLETT-MEDIA
Untertitel Amazon Bundle
Verlag Komplett-Media
Mitwirkende Director: Martin und Reinhard Kungel
Artist: Der Körper Des Menschen
Actor: k.a.
Genre Dokumentationen
Medium DVD
Laufzeit 600
Audioformate Deutsch DD 2.0 Stereo
Videoformate 1.33:1
Sprache de, fr
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.