Die Balance-Methode in der Akupunktur - kaufen bei melectronics.ch

Die Balance-Methode in der Akupunktur

Artikel Nr. 951100263753
  49.50
Mitwirkende Hans-Georg Ross, Fansiscus Sulistyo Winarto . - Genre Medizinische Fachberufe, Naturwissenschaften & Medizin, Medizin . - Medium Fester Einband
Sofort lieferbar

Die Balance-Methode in der Akupunktur

Die beiden Autoren haben während der letzten Jahre eine große Anzahl von Schmerzpatienten in ihrer Akupunktur-Praxis nach der Balance-Methode behandelt. Ihre dabei gesammelten Erfahrungen sind Gegenstand des Buches, das sie als eine Anleitung von Praktikern für Praktiker verstanden wissen wollen. Einen Anspruch auf Originalität im Sinne prinzipiell neuer Akupunktur-Strategien erheben die Autoren ebenso wenig wie sie sich einer bestimmten Schule verpflichtet fühlen. Ihr Ansatz ist experimentell und pragmatisch: Master Tung's Acupuncture, Dr. Tan's Balance Methode, Maciocias Korrespondenz-Methode, Dr. Chen's Balance Method, Miriam Lee's Buch über Master Tong's Extrapunkte und andere Quellen waren Basis ihrer therapeutischen Bemühungen und der nachfolgenden kritischen Analyse. Die Balance-Methode, die die Autoren beschreiben, kombiniert klassische Regeln der Meridiantherapie zu einer Strategie der Schmerzbehandlung, die aus leicht verständlichen, logisch nachvollziehbaren und unmittelbar anwendbaren diagnostischen und therapeutischen Regeln besteht. Im ersten Teil geben die Autoren eine Einführung in die Systeme der Balance-Methode. Der Leser wird mit dem theoretischen Hintergrund der reziproken Interaktionen der Meridiane vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen klassischen Regeln ein von Schmerz betroffener Meridian durch andere Meridiane balanciert, d. h. therapiert werden kann. Der Schwerpunkt des zweiten Teils liegt auf der Meridiandiagnostik der Schmerzsyndrome. Es wird an Beispielen erläutert, wie der Therapeut die anatomische Lokalisation des Schmerzes in Meridianlokalisation übersetzt, um sie so in das System der Balance-Methode einordnen zu können. Punktlokalisation, Palpation und Nadeltechnik sind Gegenstand des dritten Teils. Es wird ausführlich beschrieben, nach welchen Regeln schmerzhafte Extremitäten-, Rumpf- und Kopfareale unter Berücksichtigung der Meridiansysteme auf Extremitäten gespiegelt oder abgebildet werden und wie durch Palpation und Inspektion die "live points" identifiziert werden, die für die Nadelung Verwendung finden. Die Extrapunkte der Balance-Methode sind ebenso Gegenstand der Beschreibung wie die Besonderheiten der Nadeltechnik, die Auslösung des DeQi, das Prinzip der schichtweisen Behandlung und die Behandlungssequenz. Vor dem Hintergrund dieser theoretischen Darstellungen werden im letzten Teil die häufigsten Schmerzsyndrome, deren Diagnostik und Therapie im Detail abgehandelt und mit Fallbeispielen aus der Praxis der Autoren illustriert - Kopfschmerzen, HWS-Syndrom, Schulterschmerzen, Epicondylitis, Lumbo-Ischialgie, Knieschmerzen u. a.

Die Balance-Methode in der Akupunktur

Spezifikationen
ISBN 978-3-87569-162-7
Untertitel Eine Anleitung zur Schmerztherapie mit Syndromen und Fallbeispielen
Verlag Müller & Steinicke
Mitwirkende Author: Hans-Georg Ross
Author: Fansiscus Sulistyo Winarto
Genre Medizinische Fachberufe, Naturwissenschaften & Medizin, Medizin
Medium Fester Einband
Seiten 171
Edition 3. Aufl.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.