Die Muschelsucher - Die Geschichte einer verlorenen Liebe - kaufen bei melectronics.ch

Die Muschelsucher - Die Geschichte einer verlorenen Liebe

Artikel Nr. 951100058040
  12.90
Genre Drama . - Mitwirkende Imogen Bain, Rebecca Blake, Amanda Boxer . - Produktart Filme - DVD
Sofort lieferbar

Die Muschelsucher - Die Geschichte einer verlorenen Liebe

Die bewegende Geschichte eines außergewöhnlichen Lebens, die zugleich eine Reise in die Vergangenheit und zu einer verlorenen Liebe ist, einfühlsam, bewegend und warmherzig erzählt, hat Millionen von Lesern begeistert. Der Erfolgsroman wurde nun in berückend schönen Bildern eingefangen - brillant besetzt mit Oscar-Preisträgerin Vanessa Redgrave, Maximilian Schell und Sebastian Koch.

Nachdem die 64-jährige Penelope Keeling aus heiterem Himmel einen Herzinfarkt erlitten hat, blickt sie auf ihr bisheriges Leben zurück. Sie hat das unbestimmte Gefühl, an einem Wendepunkt zu stehen, weiß aber noch nicht, wohin es sie treiben wird. Gegen den Rat der Ärzte und den Protest ihrer drei Kinder verlässt sie das Krankenhaus, findet aber nicht so recht in ihren Alltag zurück.

Als ihre Tochter Olivia sie nach Ibiza einlädt, wo diese seit einiger Zeit mit ihrem Lebensgefährten Cosmo und dessen Tochter Antonia lebt, nimmt Penelope erfreut an. Von ihren drei Kindern steht ihr Olivia am nächsten, auch mit Cosmo und Antonia versteht sie sich auf Anhieb prächtig. Auf Ibiza wird Penelope klar, wohin es sie eigentlich zieht: nach Cornwall, dorthin, wo sie ihre unbeschwerte Kindheit und Jugend verbracht - aber auch glückliche Stunden mit ihrer großen Liebe Richard verlebt hat.

Keines ihrer Kinder begleitet sie auf ihre Reise in die Vergangenheit, zu sehr sind sie mit sich und ihren eigenen Problemen beschäftigt. Nancy, zu der Penelope von Anfang an ein äußerst kompliziertes und gespanntes Verhältnis hatte, wird von ihrer eigenen Familie gebraucht und bleibt deshalb in London. Der rücksichtslose Noel kämpft wie meistens mit finanziellen Schwierigkeiten und hat für die Wünsche seiner Mutter keinerlei Verständnis. Selbst Olivia findet keine Zeit, zusammen mit Penelope nach Cornwall zu gehen. Dafür erklären sich Cosmos Tochter Antonia und Danus, der junge Gärtner, der sich in Antonia verliebt hat, nur allzu gerne bereit, Penelope zu begleiten.

In Cornwall erinnert sich Penelope an ebenso schöne wie außergewöhnliche Kindertage mit ihrem Vater, dem bekannten Künstler Lawrence Sterne und ihrer französischen Mutter, die komplizierten und freudlosen Ehejahre mit Ambrose Keeling, die erfüllten und glücklichen Tage mit ihrer einzigen wahren Liebe Richard Lomax während des Krieges, die mit dessen tragischem Tod so jäh endeten.

Aber auch die Probleme im Verhältnis zu ihren Kindern, die sich von der Mutter zu wenig unterstützt und geliebt fühlen, kommen zum Vorschein. Insbesondere Nancy und Noel machen Penelope Vorwürfe. Zudem drängen sie sie, die Gemälde ihres Vaters Lawrence Sterne endlich zu verkaufen - sie haben inzwischen einen enormen Wert erlangt, allen voran das Bild "Die Muschelsucher", das Lawrence für seine Tochter Penelope gemalt hat.

Doch Penelope hat so einige Geheimnisse, die ihre Kinder nicht kennen .... sie trifft eine Entscheidung, mit der sie ihre Familie mehr als überrascht!

Die Muschelsucher - Die Geschichte einer verlorenen Liebe

Spezifikationen
Hersteller Concorde Home Entertainment
Untertitel Rosamunde Pilcher
Mitwirkende Director: Piers Haggard
Artist: The Shell Seekers
Actor: Imogen Bain
Actor: Rebecca Blake
Actor: Amanda Boxer
Actor: Max Cane
Actor: Maisie Dimbleby
Actor: Charles Edwards
Actor: Tim Faraday
Actor: Toby Fisher
Genre Drama
Medium DVD
Laufzeit 174
Audioformate Deutsch DD 2.0 Surround, Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1
Videoformate 1.78:1
Features DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit Soundeffekten
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.