Die Spätantike - kaufen bei melectronics.ch

Die Spätantike

Artikel Nr. 951100249609
  22.90
Mitwirkende Rene Pfeilschifter . - Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Geschichte, Altertum . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Die Spätantike

Nachdem das römische Reich ein halbes Jahrhundert lang von schwersten Krisen erschüttert worden ist, gelingt es Diokletian (284-305), das Imperium zu stabilisieren. Mit ihm beginnt die Epoche der Spätantike. Während er und seine Mitherrscher noch auf eine Unterdrückung des Christentums setzen, wird der neue Glaube unter ihren Nachfolgern zur Staatsreligion. Dieser Übergang führt zu erheblichen Auseinandersetzungen mit Vertretern heidnischer Positionen, ist aber auch von großen theologischen Konflikten innerhalb der Kirche gekennzeichnet. Die geistigen Auseinandersetzungen jedoch werden überschattet durch die Wirren der Völkerwanderungszeit, in deren Verlauf barbarische Verbände das Reich im Westen schließlich zum Einsturz bringen (476), während in Konstantinopel das Kaisertum noch lange Triumphe feiert. Doch mit dem Aufkommen des Islam zieht auch dort eine Zeitenwende herauf.

Die Spätantike

Spezifikationen
ISBN 978-3-406-66014-6
Untertitel Der eine Gott und die vielen Herrscher
Verlag Beck C.H.
Mitwirkende Author: Rene Pfeilschifter
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Geschichte, Altertum
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 304
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.