Dragonball Z - kaufen bei melectronics.ch

Dragonball Z

Artikel Nr. 951100069595
  59.90
Genre Anime & Zeichentrickfilme . - Mitwirkende Super-Saiyajin Son-Gohan:Sprecher:Masako Nozawa, Toshio Furukawa, Mayumi Tanaka . - Produktart Filme - DVD
Sofort lieferbar

Dragonball Z

Super-Saiyajin Son-Gohan (Japan 1993, 52 Min., FSK 12):
Der Multimillionär Excess Money veranstaltet ein Kampfsportturnier. Der Sieger soll gegen den Champion, Mr. Satan, antreten. Ins Finale kommen Trunks, Son-Gohan, Kuririn und Doskoi. Doch das Finale läuft anders als geplant, denn der Dämon Bojack hat mit seinen Gefolgsleuten Mr. Satans Schüler, die eigentlich als Finalgegner vorgesehen waren, umgebracht.
Die Z-Fighter müssen sich mit Bojack, Zangya, Bido und Bujin herumschlagen. Es sieht nicht gut aus und als Bojack kurz davor ist, Son-Gohan zu töten, greift Son-Goku ein, der das Geschehen im Jenseits verfolgt hat ...

Brolys Rückkehr (Japan 1994, 52 Min., FSK 12):
Vor langer Zeit wurde der legendäre, aber auch abgrundtief böse Super-Saiyajin "Broly" von Z-Fighter "Son-Goku" unschädlich gemacht. Son-Goku fror ihn im ewigen Eis ein und war sich sicher, dass er das Problem damit aus der Welt geschafft hätte...

Von wegen! Jahre später geschieht das Undenkbare: Broly kann sich aus seinem Eis-Gefängnis befreien und sinnt auf Rache! Doch Son-Goku weilt wieder einmal im Jenseits und ist für ihn damit nicht greifbar. Also holt Broly zu einem Schlag gegen die anderen Z-Fighter aus: Son Gokus Sohn "Son-Goten" und dessen Freunde "Videl" und "Trunks" laufen Broly zufällig über den Weg und bekommen gleich seinen ganzen Hass zu spüren.

Zum Glück taucht gerade noch rechtzeitig Son-Gotens großer Bruder "Son-Gohan" auf und kann ihn vor Brolys tödlichen Energie-Schlag retten. Aber auch Son-Gohan merkt sehr schnell, dass seine Kräfte nicht ausreichen, um den bösen Super-Saiyajin zu besiegen. Es entbrennt ein heftiger Kampf - und für Son-Gohan stehen die Karten mehr als schlecht. Wenn nicht bald ein Wunder geschieht, war dieses das letzte Abenteuer der Z-Fighters...

Angriff der Bio- Kämpfer (Japan 1994, 47 Min., FSK 12):
Jaga, ein ehemaliger Trainingskumpel von Mister Satan, ist von diesem in jungen Jahren mehrfach besiegt worden und beschließt, sich zu rächen Mister Satan soll gegen mehrere gentechnisch gezüchtete Bio-Kämpfer antreten. Zum Glück wird Mister Satan von C18 begleitet, die endlich ihre Schulden eintreiben möchte. Und so hetzt Mister Satan C18 auf die Bio-Kämpfer.

Trunks und Son-Goten sind den beiden neugierig gefolgt und schalten sich ebenfalls in den Kampf ein. Doch erschreckt müssen sie feststellen, dass es Jagas Biotechnikern gelungen ist, Broly zu klonen. Beim Versuch Brolys Wiedergeburt zu verhindern, läuft Flüssigkeit aus dem Behälter, in dem Broly gezüchtet wurde. Diese Flüssigkeit erweist sich als äußerst bösartig, denn sie verschlingt jeden Organismus, der ihr in die Quere kommt.

Wird es den Z-Fightern gelingen, die gefährliche Flüssigkeit unschädlich zu machen und Broly endgültig zu vernichten?

Dragonball Z - Der Film (Japan 1995, 96 Min., FSK 12):
Teil 1: Fusion
Das Jenseits ist auch nicht mehr das, was es mal war. Genauer gesagt herrscht dort das totale Chaos, seitdem die Seelen-Reinigungsmaschine mit einem lauten Knall explodiert ist. Der kleine Junge, der in der Nähe der Maschine stand, wird durch die freigesetzten bösen Kräfte zu Janemba - einem ebenso kugelrunden wie boshaften Wesen. Janemba verändert die Regeln des Jenseits, schafft Chaos und Verwüstung und öffnet die Tür ins Reich der Lebenden - nun sorgen die Schurken der Hölle auch noch in der diesseitigen Welt für Ärger. Während Son-Gohan, Videl, Trunks und Son-Goten auf der Erde alle Hände voll zu tun haben, gegen alte Feinde für neue Ordnung zu sorgen, kämpfen Vegeta und Son-Goku im Jenseits auf nahezu verlorenem Posten. Und als ihr pummeliger Gegner Janemba nach einem schweren Treffer zu einem nahezu unbesiegbaren Dämon mutiert, scheint das endgültige Ende der beiden Helden gekommen. Nur eine Fusion von Vegeta und Son-Goku zu Gogeta könnte noch Rettung bringen. Doch die geplante Fusion geht schief. Wenn nicht irgendetwas passiert, sind beide Welten für immer verloren.

Teil 2: Drachenfaust
Was für ein Tag: Nicht nur, dass Son-Gohan und Videl als verbrechensbekämpfendes Team alle Hände voll zu tun haben, in Satan-City für Ruhe und Ordnung zu sorgen, nun verursacht auch noch ein alter und augenscheinlich verrückter Mann jede Menge Ärger. Der kauzige Hoy schwafelt vom Ende der Welt und stürzt sich in selbstmörderischer Absicht von einem Turm. Natürlich kann Son-Gohan dies nicht zulassen - er fängt Hoy auf. Dieser erzählt anschließend eine unglaubliche Geschichte. Ein fürchterlicher Drache sei unterwegs, um alles zu vernichten, was sich ihm in den Weg stellt, und nur ein Krieger sei fähig, ihn zu töten: der legendäre Tapion. Das Problem: Tapion ist in eine Spieluhr eingeschlossen - aus der er nicht mal eben zu befreien ist. Den Grund dafür verschweigt Hoy jedoch arglistig: Vor tausenden von Jahren wurden im Körper von Tapion und dessen Bruder Minocia Teile des furchterregenden Drachen Hildegarn eingeschlossen, die kriegerischen Brüder selbst wurden - gefangen in zwei Spieluhren - in unterschiedliche Galaxien geschossen, auf dass sich die Teile des Drachen nie wieder vereinigen werden. Unwissend rufen Son-Gohan und Videl Son-Goku und die anderen Z-Fighter zusammen um mit Hilfe der sieben Dragonballs den Drachen Shenlong zu bitten, Tapion zu befreien. Die Kurbel der Spieldose fängt an sich zu drehen, Taipon erscheint und ist darüber alles andere als glücklich. Schließlich ist mit ihm auch ein Teil des Drachen Hildegarn befreit - und das bedeutet nichts Gutes. Und nun zeigt auch Hoy sein wahres Gesicht. Als einer der einstigen Erschaffer des Drachen will der böse Magier jetzt mit Hilfe von Hildegarn erneut die Galaxie tyrannisieren. Minocia wurde bereits von Hoy ausgeschaltet, und der Drache hinterlässt eine Spur der Verwüstung in der Stadt. Ein fast aussichtsloser Kampf beginnt - gegen einen Gegner, der selbst die Z-Fighter alt aussehen lässt. Und wenn sich daran nicht irgendetwas ändert, wird das Böse für immer siegen.

Dragonball Z

Spezifikationen
Hersteller AV Visionen
Untertitel Movies 9-12
Mitwirkende Director: Yoshihiro Ueda
Artist: DRAGONBALL Z - MOVIE BOX 3
Actor: Super-Saiyajin Son-Gohan:
Sprecher:
Masako Nozawa
Actor: Toshio Furukawa
Actor: Mayumi Tanaka
Actor: Takeshi Kusao
Actor: Tru Furuya
Actor: Hirotaka Suzuoki
Actor: Hiroko Emori
Actor: Ry Horikawa
Genre Anime & Zeichentrickfilme
Medium DVD
Laufzeit 247
Audioformate Deutsch DD 2.0 Stereo, Japanisch DD 2.0 Stereo
Videoformate 1.33:1
Features "Die Fusion" (Film 12) und "Drachenfaust" (Film 13) in Original- und ungeschnittene Fassung mit Untertiteln
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.