Einführung in die Interpretationstechnik der Objektiven Hermeneutik - kaufen bei melectronics.ch

Einführung in die Interpretations­technik der Objektiven Hermeneutik

Artikel Nr. 951100201901
  25.50
Mitwirkende Andreas Wernet . - Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Sprach- und Literaturwissenschaften . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Einführung in die Interpretationstechnik der Objektiven Hermeneutik

Das von Ulrich Oevermann begründete Verfahren der Objektiven Hermeneutik stößt vor allem in den Sozial- und Erziehungswissenschaften auf breites Interesse. Die zentrale methodologische Idee der Objektiven Hermeneutik besteht darin, die Rekonstruktion der Sinnstrukturen der sozialen Wirklichkeit methodisch an textliche Protokolle dieser Wirklichkeit zurückzubinden. So wird der Text zum Gegenstand einer empirisch-hermeneutischen, wirklichkeitswissenschaftlichen Sinnrekonstruktion. Dieses Buch bietet eine Einführung in das interpretatorische Vorgehen der Objektiven Hermeneutik. Zu Beginn werden die methodologischen Grundannahmen der Objektiven Hermeneutik vorgestellt. Im Zentrum stehen dann aber die methodischen Kernoperationen des Verfahrens. Diese werden an Beispielen vorgestellt und erläutert. Der Leser erhält damit einen Einblick in die interpretatorische Praxis dieser Methode und zugleich Anregungen für die eigene Forschungspraxis.

Einführung in die Interpretationstechnik der Objektiven Hermeneutik

Spezifikationen
ISBN 978-3-531-16837-1
Untertitel Qualitative Sozialforschung
Verlag VS Verlag für Sozialw.
Mitwirkende Author: Andreas Wernet
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Sprach- und Literaturwissenschaften
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 99
Edition 3. Auflage.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.