IT-Dienstleistungen budgetieren (207) - kaufen bei melectronics.ch

IT-Dienstleistunge­n budgetieren (207)

Artikel Nr. 951100244647
  40.90
Mitwirkende André Romagna . - Genre IT & Informatik, Informatik & Technik, Informatik . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

IT-Dienstleistungen budgetieren (207)

Auch der Informatikbereich ist von einem immer stäker werdenden Kostenbewusstsein betroffen. Dies gilt sowohl für unternehmensinterne Leistungen als auch für Marktleistungen der Informatikbranche. Die Informatik reagiert darauf mit einem gezielten Einsatz von Instrumenten für die Kostenplanung (Budgetierung) und Kostenkontrolle (Betriebsabrechnung) Dieses Lehrmittel zeigt den Aufbau von Kalkulations- und Budgetierungsprozessen im IT-Umfeld und soll den Leser befähigen, ein Modell für die inner- und ausserbetriebliche Leistungsverrechnung für eine gegebene Unternehmung zu entwickeln. Der behandelte Stoff wird systematisch in einem Fallbeispiel veranschaulicht und konkretisiert. Das Lehrmittel orientiert sich an den handlungsnotwendigen Kompetenzen, wie sie für das Modul 207 der Informatki-Berufsbildung definiert sind. Es richtet sich daher in erster Linie an Studierende, die sich auf den eidgenössischen Fachausweis vorbereiten. Das Lehrbuch kann aber generell in Schulungen eingesetzt werden, die sich mit dem Thema Budgetierung und Kostenrechnung in der IT-Branche auseinandersetzen.

IT-Dienstleistungen budgetieren (207)

Spezifikationen
ISBN 978-3-7155-9100-1
Untertitel Grundlagen, Einflussgrössen, Werkzeuge, Methoden und Prozess der Budgetierung anhand eines Fallbeispiels, Repetitionsfragen und -antworten
Verlag Compendio Bildungsmedien
Mitwirkende Author: André Romagna
Genre IT & Informatik, Informatik & Technik, Informatik
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 116
Edition 1. Aufl.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.