Judenbuche - kaufen bei melectronics.ch

Judenbuche

Artikel Nr. 951100048256
  2.90
Mitwirkende Annette von Droste-Hülshoff . - Genre Belletristik, Romane & Erzählungen . - Medium Taschenbuch (kartoniert)
Sofort lieferbar

Judenbuche

Der 1842 erschienenen Novelle 'Die Judenbuche' von Annette von Droste-Hülshoff liegt eine wahre Begebenheit zugrunde. Es ist die Geschichte des aus verarmten Verhältnissen stammenden Friedrich Mergel, dessen Mord an dem Juden Aaron erst Jahrzehnte nach der Tat aufgedeckt werden kann. Das große Interesse an Annette von Droste-Hülshoffs bekanntester Erzählung hat nicht nur mit dem Stoff zu tun: ein historisch verbürgter Kriminalfall, das westfälische Dorfmilieu und das Zeitkolorit (der Untertitel lautet: "Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westfalen"); es ist vor allem die Darstellungsweise, die durch scheinbare oder tatsächliche Dunkelheit oder Mehrdeutigkeit eine Vielzahl von Deutungen und Deutungsebenen möglich macht. Diese Kunst der Darstellung macht Droste-Hülshoffs 'Judenbuche' zu einem herausragenden Beispiel der Novellistik des 19. Jahrhunderts. Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen und einer Nachbemerkung von Walter Huge.

Judenbuche

Spezifikationen
ISBN 978-3-15-001858-3
Untertitel Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westphalen. Anmerkungen v. Walter Huge
Verlag Reclam
Mitwirkende Author: Annette von Droste-Hülshoff
Genre Belletristik, Romane & Erzählungen
Medium Taschenbuch (kartoniert)
Seiten 69
Edition Durchges. Aufl.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.