Kaufsucht in der Schweiz - kaufen bei melectronics.ch

Kaufsucht in der Schweiz

Artikel Nr. 951100174331
  35.–
Mitwirkende Verena Maag . - Genre Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft, Soziologie . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Kaufsucht in der Schweiz

Obwohl die meisten Studien zur Kaufsucht vorwiegend psychologische Determinanten untersuchen, spielt das gesellschaftliche Umfeld eine entscheidende Rolle. Der Konsum ist ein wesentliches Gestaltungselement unserer hochentwickelten Gesellschaften, und es ist kaum möglich, sich dem Einfluss dieser Konsumkultur vollends zu entziehen. Dennoch sind Konsumierende keine willenlosen, aussengesteuerten Marionetten, und unkontrolliertes Kaufverhalten lässt sich mit dem gesellschaftlichen Einfluss allein nicht erklären, auch wenn dieser noch so stark und allgegenwärtig ist. Erst wenn individuelle Defizite vorliegen, kann Kaufsucht entstehen. Sie ist das Produkt eines komplexen Zusammenwirkens äusserer und innerer Faktoren.

Kaufsucht in der Schweiz

Spezifikationen
ISBN 978-3-7253-0950-4
Untertitel Verbreitung, Ursachen und Konsequenzen
Verlag Edition Rüegger
Mitwirkende Author: Verena Maag
Genre Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft, Soziologie
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 124
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.