Noli me tangere - kaufen bei melectronics.ch

Noli me tangere

Artikel Nr. 951100210460
  20.90
Mitwirkende Jean-Luc Nancy . - Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Kunst . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Noli me tangere

Noli me tangere - Rühr mich nicht an: Berühre mich nicht. In der Szene aus dem Johannesevangelium ist dies der Satz, den der wiederauferstandene Christus gegenüber Maria Magdalena sagt - und wieder verschwindet. Ein Schlüsselmoment: ein Verschwundener taucht auf - und spielt das eigene Verschwinden aus. Plötzliches Erscheinen - Sprechen - auf etwas dringen - den Ort des Geschehens verlassen. Jenseits der biblischen Erzählung sagt dieser Satz etwas über das Berühren schlechthin aus: Emblematischer Satz der Gewalt und des Begehrens, und ein Berühren, welches nicht berühren darf, damit sein Rühren (Berühren, Anrühren, Takt, Anmut) sich durchsetzen kann. Das Berührungsverbot, ein kulturelles Tabu in vielen magischen Praktiken; Maria Magdalena, eine der zwiespältigsten Figuren des Neuen Testaments: die Geliebte, Sündige. Der titelgebende Essay ist ein weiterer Beitrag zu Nancys großem Projekt einer »Dekonstruktion des Christentums« (Zürich-Berlin, 2008). Er ist aber auch ein Musterbeispiel seines herausragenden Schreibens zur Kunst, wenn Nancy die »Noli me tangere«-Szene bei Rembrandt, Dürer, Tizian, Pontormo, Bronzino und Correggio analysiert. »Jemand, der heute denkt und schreibt wie keiner.« (Jacques Derrida)

Noli me tangere

Spezifikationen
ISBN 978-3-03734-046-2
Untertitel Aufhebung und Aussegnung des Körpers
Verlag Diaphanes Verlag
Mitwirkende Author: Jean-Luc Nancy
Translator: Christoph Dittrich
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Kunst
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 74
Edition 1. Aufl. 11.2008
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.