Nothing more - kaufen bei melectronics.ch

Nothing more

Artikel Nr. 951100535382
  18.90
Mitwirkende Anna Todd . - Genre Belletristik . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Nothing more

New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich m it seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus. Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy. "Sexy, spannend und emotional - Anna Todd ist in Hochform". Colleen Hover

Interview

Anna Todd, wie fanden Sie Inspiration für die Fortsetzung Ihrer «After»-Bestsellerreihe?
Die Inspiration für «Nothing more» und «Nothing less» war eindeutig meine Schwäche für den Charakter Landon. Ich wollte einfach weiter über ihn schreiben. In den Bänden zuvor erfährt man ja, dass er heiratet, aber wen? Daher wollte ich zu dieser Geschicht e zurückgehen.

Auf wie viele Fortsetzungen dürfen sich Ihre Leser noch freuen?
Auf noch viele, denke ich. Die neuen Bände nehmen immer wieder Episoden und Geheimnisse der vorherigen Bände auf und vertiefen diese. Z. B. erfährt man, wie Landon denkt und mit anderen Leuten umgeht.

Wieso diente der «One Direction»-Sänger als Vorlage für Ihren Hauptcharakter Hardin Scott?
Als grosser Fan habe ich viel Fanfiction über «One Direction» gelesen. Vieles war mir aber zu kindisch und als mir irgendwann der Nachschub an Stories ausging, fing ich an, selbst über sie zu schreiben.

Wie kamen Sie zum Schreiben?
Ich fing an Fanfiction zu schreiben. Ausser Aufsätzen für die Schule hatte ich vorher nie etwas geschrieben und dachte auch nicht bewusst darüber nach, ob ich eine Autorin sein könnte. Während ich «After» verfasste, war mir gar nicht bewusst, dass ich dabei war, ein richtiges Buch zu schreiben. Selbst als mein erstes Buch veröffentlicht worden ist, habe ich mich nicht als Autorin gefühlt. Das war wirklich ein seltsames Gefühl.

Sie sind ja selbst eine begeisterte Leserin. Wen lesen Sie am liebsten?
Cassandra Claire ist meine Lieblingsautorin.

Welches Buch muss man Ihrer Meinung nach gelesen haben?
Die Reihe «Chroniken der Schattenjäger» von Cassandra Claire, den 3. Band mag ich am liebsten. Aus diesen Büchern habe ich auch den Namen «Tessa», denn die Hauptperson heisst so. Normalerweise lese ich lieber reale Geschichten statt Bücher mit viel Action.

Nothing more

Spezifikationen
ISBN 978-3-453-41970-4
Untertitel Roman, After 6
Verlag Heyne Taschenb.
Mitwirkende Author: Anna Todd
Translator: Sabine Schilasky
Translator: Anja Mehrmann
Genre Belletristik
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 320
Sprache de, fr, en
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.