Psychologie der Eigensicherung - kaufen bei melectronics.ch

Psychologie der Eigensicherung

Artikel Nr. 951100520072
  42.50
Mitwirkende Uwe Füllgrabe . - Genre Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft, Zivilprozessrecht, Recht . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Psychologie der Eigensicherung

Auf der Grundlage von Ereignissen aus der polizeilichen Praxis sowie unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt das eingeführte Standardwerk anschaulich, wie man in gefährlichen Situationen Verletzungen vermeiden und seine Überlebenschancen durch Beachtung psychologischer Faktoren erhöhen kann. In der 6. Auflage wurden folgende Themen neu aufgenommen: Der sogenannte Verteidigungskreis; der psychologische Zaun; der Gefahrenradar zur Vermeidung von psychologischen Fallen und Naturkatastrophen; die Bedeutung des Gefahrenradars in Zeiten des Terrorismus; der Unterschied zwischen Angst und Respekt vor Gefahren; gefährliche Straßenschläger sowie Gewalt gegen deutsche Polizisten.

Psychologie der Eigensicherung

Spezifikationen
ISBN 978-3-415-05706-7
Untertitel Überleben ist kein Zufall
Verlag Boorberg, R. Verlag
Mitwirkende Author: Uwe Füllgrabe
Genre Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft, Zivilprozessrecht, Recht
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 301
Edition 6., aktualisierte und erweiterte Auflage, 2016.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.