Stine - kaufen bei melectronics.ch

Stine

Artikel Nr. 951100169624
  10.50
Mitwirkende Theodor Fontane . - Genre Belletristik, Romane & Erzählungen . - Medium Taschenbuch (kartoniert)
Sofort lieferbar

Stine

Die zarte Liebesgeschichte zwischen Waldemar und Stine zeigt eindringlich, welch tödliche Grenzen die Standesgesellschaft zwischen Adel und Kleinbürgertum errichtet hat.

Berlin, Invalidenstraße. Wie gewöhnlich empfängt die herzhafte Witwe Pittekow den alten Grafen Haldern, um in kleiner Gesellschaft den Pflichten ihrer Liaison nachzukommen.

Erstmals ist auch der kränkelnde und romantisch veranlagte Waldemar, der Neffe des Grafen, zu Gast. So begegnet Waldemar Stine, der Schwester der Pittelkow. Eine lockere Liaison im Stile der Witwe und des Grafen scheint vorgezeichnet, doch Stine und Waldemar gehen einen anderen Weg.

Ähnlich wie in 'Irrungen, Wirrungen' (1888) setzt Fontane sich in 'Stine' (1890) mit den unmenschlichen Grenzen der Standesgesellschaft auseinander, aber seine Kritik wird schärfer. Überzeugend wird die Enge der Adelswelt dargestellt, aber auch die beginnende Brüchigkeit ihrer Normen.

Stine

Spezifikationen
ISBN 978-3-423-13374-6
Untertitel Roman. Mit e. Nachw. hrsg. v. Helmuth Nürnberger
Verlag DTV
Mitwirkende Author: Theodor Fontane
Genre Belletristik, Romane & Erzählungen
Medium Taschenbuch (kartoniert)
Seiten 147
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.