Tatort mit Til Schweiger - kaufen bei melectronics.ch
PEGI-16.0

Tatort mit Til Schweiger

Artikel Nr. 951100467636
  37.90
Genre Action, Thriller & Horror . - Mitwirkende Willkommen in Hamburg:Til Schweiger, Fahri Yardim, Tim Wilde . - Geeignet ab 16
Sofort lieferbar

Tatort mit Til Schweiger

Willkommen in Hamburg:
Nick Tschiller (Til Schweiger), bislang verdeckter Ermittler beim LKA in Frankfurt und Mitglied eines SEK, tritt seinen Dienst in Hamburg an, um mehr Zeit für seine 15-jährige Tochter Lenny zu haben. - Bereits während seines ersten Einsatzes für das Hamburger LKA stechen der eigenwillige Ermittler und sein Kollege Yalcin Gümer (Fahri Yardim) bei einer routinemäßigen Wohnungsüberprüfung in ein Wespennest. Es kommt zu einer brutalen Schießerei, bei der drei Mitglieder des gefürchteten Astan-Clans getötet werden, mit dem die Hamburger Polizei offenbar eine Art Kiezfrieden geschlossen hat. - Hat Nick tatsächlich in Notwehr gehandelt? Was hatte sein ehemaliger VE-Partner Max Brenner am Tatort zu tun und was für ein seltsames Spiel treibt Brenners Freundin Sandra? Tschiller steht nun nicht nur im Visier der internen Ermittler des LKA, sondern auch des brutalen Astan Clans ...

Kopfgeld:
Der kurdische Astan-Clan droht mit einem gigantischen Drogengeschäft die Macht zu übernehmen, obwohl Clan-Boss Firat Astan (Erdal Yildiz) gemeinsam mit seinem querschnittgelähmten Bruder Ismal (Sahin Eryilmaz) im Gefängnis sitzt. Tschiller (Til Schweiger) holt sich Enno Kromer (Ralph Herforth), den verbitterten Drogenspezialisten des LKA zu Hilfe, der seit Jahren vergeblich versucht, den Hamburger Drogensumpf trockenzulegen. Unterstützung bekommt Nick neben seinem Kollegen Gümer (Fahri Yardim) auch von Staatsanwältin Hanna Lennerz (Edita Malovcic), mit der ihn auch außerhalb des Falls einiges verbindet. Doch dann setzt Firat Astan ein hohes Kopfgeld auf Tschiller aus, durch das auch seine Ex- Frau Isabella (Stefanie Stappenbeck) und seine Tochter Lenny (Luna Schweiger) in Gefahr geraten ...

Der große Schmerz:
Ein Jahr nach dem erfolgreichen Schlag gegen den Astan Clan verläuft das Leben ruhiger für Nick Tschiller (Til Schweiger). Er und Gümer (Fahri Yardim) sind ein eingespieltes Team und endlich ist mehr Zeit für Tochter Lenny (Luna Schweiger). Doch mit der Ruhe ist es jäh vorbei, denn Firat Astan (Erdal Yildiz) soll aus dem Gefängnis heraus weiter agieren. Als ein Freund von Nick stirbt und seine Exfrau und Tochter verschwinden, ist schnell klar, dass nur Astan dahinter stecken kann. Und was für ein Ziel verfolgt die schöne mysteriöse Auftragskillerin Leya (Helene Fischer)? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit, in dem Tschiller zu allen Mitteln greifen muss.

Fegefeuer:
Nach dem Tod von Tschillers Ex-Frau Isabella (Stefanie Stappenbeck) kennt Nick nur ein Ziel: Firat Astan (Erdal Yildiz) zur Strecke bringen. In einer spektakulären Geiselnahme fordern tschetschenische Terroristen Astans Freilassung und Nick persönlich will ihn zur Übergabe bringen, womit er im Alleingang gegen das LKA handelt. Derweil kommen seine Kollegen Kallwey (Britta Hammelstein) und Gümer (Fahri Yardim) einer Verschwörung auf die Spur, was die Geiselnahme in ein neues Licht rücken lässt. Nick Tschillers persönlichster Fall ist nicht nur der finale Kampf gegen seinen Erzrivalen, sondern auch ein Kampf gegen die eigenen Dämonen.

Tatort mit Til Schweiger

Spezifikationen
Hersteller Warner Home Video
Untertitel Directors Cut / Boxset 1-4
Mitwirkende Composer: Martin Todsharow
Director: Christian Alvart
Actor: Willkommen in Hamburg:
Til Schweiger
Actor: Fahri Yardim
Actor: Tim Wilde
Actor: Britta Hammelstein
Actor: Luna Schweiger
Actor: Nicole Mercedes Müller
Actor: Mark Waschke
Actor: Mavie Hörbiger
Genre Action, Thriller & Horror
Medium DVD
Laufzeit 373
Audioformate Deutsch DD 2.0 Stereo, Deutsch DD 5.1
Videoformate 1.78:1
Geeignet ab 16
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.