Was nicht in meinen Büchern steht - kaufen bei melectronics.ch

Was nicht in meinen Büchern steht

Artikel Nr. 951100199409
  16.50
Mitwirkende Viktor E. Frankl . - Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Sonstiges, Psychologie . - Medium Kartonierter Einband (Kt)
Sofort lieferbar

Was nicht in meinen Büchern steht

"Es gibt nichts auf der Welt, was dem Menschen so nachdrücklich helfen kann, zu überleben und gesund zu bleiben, wie das Wissen um eine Lebensaufgabe" - so lautete das Credo des weltberühmten Psychiaters Viktor E. Frankl und Begründers der Dritten Wiener Richtung der Psychotherapie, der Logotherapie. In seinen hier erstmals vorgelegten Erinnerungen und Reflexionen beschreibt Viktor E. Frankl seine Kindheit und Jugend in Wien und seine Tätigkeit als junger Nervenarzt zwischen den beiden Weltkriegen. Er schildert die Auseinandersetzungen mit Sigmund Freud und Alfred Adler und ihren Einfluss auf die Logotherapie. 1945 gehört er zu den wenigen, die das Konzentrationslager Auschwitz überlebt haben, und kehrt nach Wien zurück. Diese autobiografische Skizze seines Lebens enthält zahlreiche bisher unveröffentlichte Ausführungen zur Entstehung der Psychoanalyse und ihrer verschiedenen Richtungen. Darüber hinaus ist das Buch ein bewegendes Zeugnis europäischer Zeit- und Geistesgeschichte.

Was nicht in meinen Büchern steht

Spezifikationen
ISBN 978-3-407-22757-7
Untertitel Lebenserinnerungen
Verlag Beltz GmbH, Julius
Mitwirkende Author: Viktor E. Frankl
Genre Geisteswissenschaften, Kunst & Musik, Sonstiges, Psychologie
Medium Kartonierter Einband (Kt)
Seiten 114
Edition 6., unveränderte Auflage.
Sprache de
Meine Bewertung
Um dieses Produkt zu bewerten, müssen Sie angemeldet sein.
Anmelden oder Registrieren
Meine Bewertung
Soraya Cristina
Bewertungen
Bisher wurden noch keine Bewertung für dieses Produkt abgegeben.