1. Startseite
  2. Genuss im Herbst: Wärmendes für Herz und Seele
Herbstküche

Genuss im Herbst: Wärmendes für Herz und Seele

Aufgeschnittener Kürbis und Eier im Hintergrund
5. August 2022

Wenn die Tage kürzer werden, geht nichts über herzhafte Herbstgerichte und süsse Leckereien. Hier sind unsere liebsten Rezepte und Tipps für die Herbstküche!


Köstliche Herbstsuppen – schnell und einfach zubereitet

Frau

Herbstzeit ist Suppenzeit und ein dampfender Teller wärmt an kalten Tagen nicht nur den Bauch, sondern auch das Gemüt. Mit dem richtigen Mixer gelingen Ihre Lieblingsrezepte im Handumdrehen. Ausserdem lassen sich Suppen wunderbar einfrieren, sollten Sie mal keine Lust zum Kochen haben.

 

Standmixer mit Suppenprogramm

Mit diesen Geräten können Sie topflos kochen und heisse Suppe direkt im Mixer zubereiten. Einfach frisches Gemüse mit allen übrigen Zutaten in den Mixbehälter geben und das entsprechende Programm starten. Die Reibung der Klingen erhitzt das Püree und zack … fertig ist die Suppe!

 

Rezeptvorschlag: Tomatencremesuppe

250 ml Wasser, 250 ml Mandelmilch, 500 g Romatomaten, ¼ rote Zwiebel, 1 rote Paprika, 1 Knoblauchzehe, 60 g getrocknete Tomaten, 70 g Cashewkerne, 1 EL Oregano, 1 Messerspitze Zimt, 2 Handvoll frische Basilikumblätter

 

Alle Zutaten in den Mixer geben und mit dem Suppenprogramm zubereiten. Mit Basilikumblättern anrichten und servieren.

 

Stabmixer – der Zauberstab unter den Küchengeräten

Stabmixer sind die handliche und platzsparende Alternative zum grossen Standmixer und womöglich das beste und praktischste Geschenk für die erste eigene Küche. Im Gegensatz zur topflosen Variante des Standmixers mit Suppenprogramm werden die Zutaten hier im Kochtopf gekocht und dann mit dem Stabmixer püriert. Schnell und einfach geht es trotzdem und Stabmixer lassen sich wunderbar leicht reinigen.

 

Finden Sie hier herbstliche Suppenrezepte für jeden Anlass



Quirlige Küchenhelfer für Ihre Herbstrezepte

powerblend

Power mit Köpfchen: Braun Standmixer PowerBlend 9

Ein leistungsstarker Mixer mit dreieckigem Krug für schnelleren Transport der Zutaten zum Mixbereich, 6 Zutatenprogrammen und 3 Textureinstellungen. Mit der Heisse-Suppe-Funktion bereiten Sie köstliche Suppen ganz einfach topflos im Mixer zu.
Mio Star

Kleiner Alleskönner: Mio Star Blend & Chop 810

Ein platzsparendes Multifunktionsgerät für kleine Küchen oder die erste eigene Wohnung. Dieser praktische und kostengünstige Stabmixer mit variabler Geschwindigkeit und verschiedenen Aufsätzen kann mixen, zerkleinern und sogar Schlagrahm quirlen.

Herbstliche Waffelrezepte

Ob zum Sonntagsbrunch oder als köstliche Beigabe zum Kaffee … Frische Waffeln sind schnell zubereitet und lassen sich mit unterschiedlichen Toppings endlos variieren. Hier einige unserer liebsten Herbstrezepte.

Waffeln:

Klassische Waffeln
Alles, was Sie für dieses köstliche Gittergebäck brauchen, sind ein paar einfache Zutaten und ein Waffeleisen.
Zum Rezept

Vegane belgische Waffeln
Auch wer sich vegan ernährt, muss nicht auf Waffeln verzichten. Dieses Rezept zeigt Ihnen neben der klassischen goldbraunen Waffel zudem eine köstliche Schoko-Variante.
Zum Rezept

Toppings:

Sauser-Zwetschgen
Zwetschgen gehören zu den Klassikern der Herbstküche. Für eine Variante ohne Alkohol lässt sich dieses Topping auch mit Traubensaft zubereiten.
Zum Rezept

Heisse Beeren, Vanilleglace und Dattelkrokant
Dieses feine Topping ist zugleich heiss, kalt, fruchtig und knusprig mit einem Krokant aus Datteln und Mandeln.
Zum Rezept

Exoten-Kompott
Sie lieben exotische Früchte? Dann wird Sie dieses originelle Topping mit Mango und Passionsfrucht begeistern.
Zum Rezept

Frau

Diese Küchenhelfer wollen Sie im Herbst nicht missen

kastanien

Marronigrill
Heisse Marroni wie vom Marktstand – das geht auch zu Hause! Legen Sie die Marroni zunächst für 10 Minuten in lauwarmes Wasser. Sortieren Sie Früchte, die oben schwimmen, aus, ritzen Sie die verbleibenden Marroni kreuzweise ein und rösten Sie sie für ca. 20 Minuten. Das Beste? Es gibt schlaue Kombigeräte mit Marronibräter, die Sie ausserhalb der Marronizeit als normalen Tischgrill oder für köstliche Crêpes nutzen können.

Dörrautomaten
Die uralte Tradition des Haltbarmachens von Obst, Gemüse, Pilzen und Kräutern ist in der zeitgenössischen Küche wieder angesagt. Dörrgeräte ermöglichen eine schonende Konservierung, wobei Geschmack, Nährwerte und Mineralien erhalten bleiben. Dabei ist das Dörren nicht nur die ideale Technik zur Herstellung gesunder Snacks, sondern dient auch der Kreation von wunderschönen Deko-Beilagen.

Brotbackautomaten
Wenn es draussen schön warm ist, radelt man gern in aller Frühe zum Bäcker, aber im nasskalten Herbst … puh! Mit einem Brotbackautomaten gibt’s zum Zmorge trotzdem frisches Brot. Entscheiden Sie sich ganz einfach am Vorabend für ein Rezept, geben Sie die Zutaten in die Brotbackmaschine und stellen Sie den Timer. Der Automat erledigt den Rest für Sie: Er knetet, backt und hält den Laib für Sie warm.



Alles für einen genussvollen Herbst


Das könnte Sie auch interessieren

Kürbis

Unsere Lieblingsrezepte mit Kürbis

Bei der Herbstküche denkt man natürlich als Allererstes an köstliche Kürbisgerichte, deshalb haben wir dem Klassiker unter den Herbstzutaten eine ganze Seite gewidmet.
Zur Themenwelt

Kochen & Geniessen

Holen Sie sich Inspiration und Tipps rund um Ihre Küche – von praktischen Küchenhelfern für den Alltag bis zum Ratgeber für authentischen Barista-Kaffeegenuss zu Hause.