1. Startseite
  2. Self care: Alles für Ihr Wellnesswochenende zuhause
Zeit für mich

Self care: Alles für Ihr Wellnesswochenende zuhause

Frau
11. November 2022

Entdecken Sie unsere Tipps für ein Entspannungswochenende in den eigenen vier Wänden – vom erholsamen Ambiente bis zur Selbstmassage-Anleitung. Kann’s losgehen?


Schaffen Sie ein erholsames Raumklima

Frau

Ein gutes Raumklima fördert die Erholung. Nicht nur an Ihrem Wellnesswochenende, sondern auch im Alltag. Win-win! Auf folgende Faktoren sollten Sie dabei achten:

Entspannende Wärme: Gerade in schlecht isolierten Altbauten reicht die hauseigene Heizung oft nicht aus, um sich im Winter wirklich wohlzufühlen. Mobile Heizgeräte helfen, die kältesten Tage zu überbrücken und Räume schnell auf eine angenehme Temperatur zu bringen – z. B. für eine Verwöhnmassage.

Optimale Luftfeuchtigkeit: Wüstenklima im Wohnzimmer reizt die Schleimhäute und trocknet die Haut aus. Zwischen 40 und 55 Prozent Luftfeuchtigkeit gelten als Wohlfühlklima. Bei leichter Trockenheit hilft schon eine Schale Wasser in der Nähe des Heizkörpers, bei Dauertrockenheit unter 30 Prozent kann ein Luftbefeuchter das Raumklima deutlich verbessern.

Wellness für die Lunge: Luftreiniger mit HEPA- und Aktivkohlefiltern befreien die Raumluft von bis zu 99 Prozent aller Schadstoffe und Allergene wie Feinstaub, Pollen oder Tierhaare und hinterlassen saubere Atemluft. So schaffen Sie zuhause ein gesünderes und angenehmeres Umfeld, in dem es sich auch gleich besser entspannen lässt.



Produkt-Highlights für Ihre «Me time»

MassageGun

Anschalten und entspannen: Mio Star Massage Gun100

Massagepistole mit Wärme- und Kältefunktion zur Tiefenentspannung und Linderung von Muskelschmerzen nach Sport und Fitness. Vier ergonomisch geformte Massageaufsätze ermöglichen eine gezielte Behandlung verschiedener Muskelpartien.
Heat Tower

Kuschelwarm in Minuten: Mio Star 2000 Heat Tower

Ein praktischer Keramikheizlüfter mit Fernbedienung, Timer, stufenlosem Thermostat und Schwenkfunktion für eine effektive Warmluftverteilung. Das schlanke Design fügt sich nahtlos in jeden Raum und beheizt Flächen von bis zu 25 m2. Heizleistung 2 kW.

Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in eine Wellnessoase

Ein gutes Buch und heisse Schoggi sind ein guter Anfang, aber wenn Sie sich für Ihr Wellnesswochenende ein wenig mehr Luxus wünschen, können Sie gerne noch einen drauflegen.

Oase der Entspannung: Machen Sie es sich gemütlich. Eine Heizdecke macht aus Ihrem Sofa im Handumdrehen eine DIY-Massageliege oder eine kuschelige Ecke zum Ausruhen und Träumen.

Oase der Sinne: Hüllen Sie den Raum in einen angenehmen Duft – Lavendel, Gardenie und Melisse wirken beruhigend und entspannend. Geben Sie dazu ein paar Tropfen ätherischen Öls in einen Aromadiffusor oder versprühen Sie Ihren Lieblingsduft ganz einfach mit einem Zerstäuber.

Oase des Genusses: Stellen Sie ein paar gesunde Snacks und Getränke bereit, die Ihnen die Zeit in Ihrer Wellnessoase weiter versüssen. Ob Ingwer-Limetten-Tee, ein Power-Bliss-Smoothie  oder gesunde Granola-Bars – auch die Selbstliebe geht durch den Magen.

Frau

Entspannung zuhause: Kurzanleitung zur Selbstmassage

Frau

Eine Selbstmassage gehört zu den einfachsten Möglichkeiten, Ihr Wohlbefinden zu steigern. Die bewusste Beschäftigung mit dem eigenen Körper und das Hörenauf seine Bedürfnisse holen Sie ins Hier und Jetzt und schenken Ihnen einen Moment der Ruhe und Entspannung.

Aufwärmen: Wärmen Sie Ihre Muskeln auf. Ob Sie dies lieber mit einer Runde Wohnzimmer-Yoga, einem Vollbad oder einer Dusche tun, bleibt ganz Ihnen überlassen. Auch ein warmes Fussbad kann eine schöne Einstimmung auf die Massage sein.

Muskeln ausstreichen: Verteilen Sie Massageöl oder Crème zwischen den Handflächen und streichen Sie mit leichtem, gleichförmigem Druck 10- bis 15-mal über jede Körperpartie: Nacken, Schultern, Arme, unterer Rücken, Beine, Füsse.

Verspannungen lockern: Drücken Sie jetzt an besonders verspannten Stellen mit Daumen, Zeigefinger und Handballen tiefer ins Gewebe. Bei fühlbar verhärteten Muskelsträngen entweder quer oder längs Druck ausüben oder kreisend um sie herum massieren. Ein Rundholzstab, eine Faszienrolle oder ein elektrisches Massagegerät können Ihnen helfen, tieferliegende oder anderweitig schwer zugängliche Stellen zu erreichen

Zum Abschluss die Muskeln dehnen, noch einmal ausstreichen und die Entspannung geniessen.



Alles für Ihr Entspannungswochenende


Das könnte Sie auch interessieren

Frau

Noch mehr Wellness-Tipps

Sie können von Wellness gar nicht genug bekommen? In diesem Artikel geben wir Ihnen 11 Anregungen für den Spa-Tag im heimischen Badezimmer sowie Tipps zu Düften und Ölen.
Mann

Gesundheit und Wohlbefinden

Erfahren Sie auf dieser Seite, welche Geräte Sie bei Ihren Fitness- und Gesundheitszielen unterstützen können – von den neuesten Fitness-Wearables bis zum Blutdruckmessgerät.