1. Startseite
  2. Genau richtig für ein gemütliches Wochenende zuhause
Gemütlichkeit

Genau richtig für ein gemütliches Wochenende zuhause

Zwei Freudinnen sitzen auf einem Sofa unter einer Decke und trinken etwas. Dabei schauen sie zusammen einen Film an.
4. März 2022

Mit windigen Wäldern und nassen Strassen setzt der November dem goldenen Herbst definitiv ein Ende. Umso schöner ist es, wieder etwas mehr Zeit zuhause zu verbringen. Lesen, Kuscheln, Fernsehen, Baden – viel mehr braucht es nicht für ein perfektes Weekend im Herbst.

Hallo November, hallo Zuhause, hallo Netflix

Es hat ja auch sein Gutes, dass der goldene Oktober vorbei ist und man nicht mehr jedes Wochenende unbedingt wandern gehen muss. Im November ist es Zeit für etwas mehr Gemütlichkeit und Entspannung. Ein ganzes Wochenende lang fernsehen? Unbedingt! Neben Netflix auch noch Amazon Prime und Disney+ abonnieren? Bitte! Sich vielleicht sogar noch einen neuen Fernseher gönnen? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt dafür!

 

OLED, Nanocell, LED oder QLED?

Zugegeben, bei all den unterschiedlichen TV-Technologien kann einem schnell einmal schwindlig werden. Wir haben einen Ratgeber für Sie zusammengestellt, der Sie bei der Wahl Ihres perfekten Fernsehers unterstützt. Sie erfahren, welche Bildschirmgrösse sich für Ihr Wohnzimmer am besten eignet, welche Auflösung Sie wirklich brauchen und vieles mehr.

Frau
Tv

Darf’s noch etwas wärmer sein?

Manchmal reicht die hauseigene Heizung schlichtweg nicht, um für eine angenehme Wärme zu sorgen. Wenn auch der Wollenpulli keine spürbare Verbesserung bringt, sind mobile Heizgeräte eine einfache, preiswerte Lösung.

 

Vom Keramikheizer bis zum Ölradiator

Für den Einsatz als Zusatz- oder Übergangsheizung eignen sich Geräte unterschiedlicher Kategorien. Keramikheizungen zum Beispiel überzeugen mit ihren wärmeleitenden und wärmespeichernden Eigenschaften. Ein weiterer Vorteil dieser Apparate ist, dass sie aus feuerfestem Material bestehen und entsprechend langlebig und belastbar sind. Heizlüfter wiederum produzieren warme Luft, die über ein Gebläse im Zimmer verteilt wird. Ideal geeignet sind sie, wenn ein Raum in möglichst kurzer Zeit erwärmt werden soll. Ein Ölradiator braucht zwar etwas länger, bis er für wohlige Wärme sorgt, dafür erzeugt er praktisch keinen Lärm – nur ein leichtes Knacken, wenn das Heizaggregat an- bzw. abgeschaltet wird.

Tv
Frau

Zuhause entspannen statt ins Spa …

… denn das Gute liegt so nah. Mit ein paar Gadgets verwandeln Sie Ihre Wohnung im Nu in eine Wellness-Oase. Wie wär’s zum Beispiel mit einem vollautomatischen Fuss-Massagegerät? Das müssen Sie übrigens nicht unbedingt im Badezimmer anwenden, denn es lässt sich auch prima vor dem Fernseher benutzen. Oder verwöhnen Sie sich mit einer Massagepistole, mit der sich Ihr verspannter Nacken, schmerzende Arme oder müde Beine regenerieren lassen. Eine Massage-Sitzauflage vermag sogar Ihren Besuch bei der Akupressur-Therapeutin zu ersetzen: Dank der wohltuenden Shiatsu-Massage im Nacken- und Rückenbereich, mit drei Massagearten und unterschiedlichen Vibrationsstärken, fühlen sich Couch-Potatoes nach einem Serien-Marathon wie neu geboren.