Die nützlichsten Lifehacks für den digitalen Alltag

Wir haben uns schlau gemacht, damit Sie sich schlau machen können. Hier finden Sie Antworten auf die 8 häufigsten Fragen, die im digitalen Alltag der Suchmaschine Google gestellt werden. Hacken Sie mit!

Ein Screenshot auf Apple iMacs und MacBooks?

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten cmd (das «Blümchen»), Shift (einzelner Grossbuchstabe) und 4. Es erscheint ein Fadenkreuz. Ziehen Sie es mit der Maus an die obere linke Ecke des gewünschten Bildschirmausschnitts. Ziehen Sie die Maus dann an die untere linke Ecke des gewünschten Bildes und lassen Sie los. Nun erklingt ein Auslösergeräusch. Die Aufnahme Ihres aktuellen Bildschirms erscheint als Bilddatei auf Ihrem Schreibtisch.


Wo landen meine Airdrop-Bilder?

Wenn Sie auf Ihrem iPhone ein Bild gemacht haben und es antippen, erscheint unten links eine Box mit einem Pfeil für «teilen». Tippen Sie darauf, erscheint als linke Option Airdrop für das sofortige Teilen mit einem Rechner oder Telefon mit aktiviertem Bluetooth. Tippen Sie auf das gewünschte Gerät und das Bild wird drahtlos an dieses gesendet. Es erscheint auf dem iMac unter «Downloads» als letzte hinzugefügte Datei, auf dem iPhone unter «Fotos/Zuletzt».

Wie mache ich ein sicheres Backup?

Ein Backup ist eine Sicherungskopie Ihrer Daten. Als User eines iMacs verwenden Sie dafür das Programm Time Machine. Es kann Backups regelmässig mit der aktuellsten Version überschreiben. Speichern Sie Ihre gesamten Daten inklusive dem aktuellen Zustand Ihrer Festplatte in der Apple-Cloud oder auf einem Gerät Ihrer Wahl. In Windows empfehlen Experten spezielle Programme wie Duplicati oder Clonezilla.


​​​​​​​Wie funktioniert Skype?

Skype ist ein Programm für VoIP («Voice over Internet Protocol»). Sie können damit kostenlos von Smartphone zu Smartphone und zwischen internetfähigen Rechnern auf der ganzen Welt telefonieren. Auf Wunsch können Sie auch Telefonnummern anrufen. Installieren Sie Skype im Programme-Ordner auf Ihrem Rechner oder als App auf Ihrem Smartphone. Sie müssen sich mit E-Mail-Adresse und Kennwort registrieren. Der Funktionsumfang von Skype (ein Microsoft-Produkt) wird ständig erweitert; so können wichtige Anrufe aufgezeichnet werden und Sprache wird live untertitelt. Videogespräche können mit Bildern und Emoticons angereichert werden.

Wie lade ich ein YouTube-Video auf meinen Rechner?

Sie möchten schneller auf ein Video Zugriff haben, das Ihnen viel bedeutet? Dann benötigen Sie die Dienste bestimmter Websites wie downvids.net. Kopieren Sie in der Adresszeile Ihres Browsers die URL des Videos mit der Tastenkombination cmd («Blume») und c (für «copy»). Anschliessend fügen Sie die Adresszeile mit der gleichen Tastenkombination in der Eingabemaske von downvids.net ein. Drücken Sie dann auf die Schaltfläche «download». Das gewünschte Video erscheint auf Ihrem Rechner im Ordner Downloads.


​​​​​​​Apple-TV – schnell und einfach zum Filmgenuss

Apple TV ist ein Mini-Computer, mit dem Sie Filme direkt aus dem Internet streamen können. Sie benötigen dafür ein funktionierendes W-LAN («WiFi»). Apple TV zeigt die gestreamten Daten über den HDMI-Eingang Ihres TV-Gerätes auf dem Bildschirm. Einmal eingesteckt, wählen Sie den korrekten HDMI-Eingang mit der Fernbedienung aus und sollten nun mit der kleinen Apple-Fernbedienung im Apple TV mit seinen zahlreichen Apps navigieren können. Dieser kann auch stimmgesteuert werden.

Wie mache ich Videocalls mit FaceTime?

Dank FaceTime (und entsprechenden Alternativen für die Welt ausserhalb von Apple) ist Videotelefonie etwas Alltägliches geworden. FaceTime ist auf allen Apple-Geräten vorinstalliert und kann verwendet werden, sobald Ihr iPhone, iPad oder Rechner für Sie personalisiert ist. Einfach das Programm starten und unter den Kontakten die gewünschte Person antippen. Alternativen für Android/Windows: WhatsApp, Viber, Google Hangouts und Threema (ein Schweizer Produkt, das als die sicherste Möglichkeit gilt). Pro-Tipp für müde Momente: Video einfach ausschalten!


​​​​​​​Wie koche ich ein Ei ;-)?

Das digitale Leben lässt manche Leute offenbar elementares Alltagswissen vergessen. Für Ihr Frühstücksei: Wasser aufkochen, Ei auf der runden Seite anpieksen, langsam ins Wasser gleiten lassen, Hitze wegnehmen, bis das Wasser nicht mehr sprudelt. Auf 400 Metern über Meer ist Ihr Ei nach fünf Minuten wachsweich (wenn es zuvor im Kühlschrank war). Zu kompliziert? Hier gehts zu den Eierkochern von melectronics!




Tipps für die Welt jenseits der Bildschirme

Digital Detox leicht gemacht

Digital Detox leicht gemacht

Auf iMpuls, geben Experten Tipps für einen gesünderen Alltag – zum Beispiel, wie man weniger häufig und weniger zwanghaft zum Smartphone greift.
Alltag zu hoch getaktet?

Alltag zu hoch getaktet?

Lernen Sie auf unserer Gesundheitsplattform iMpuls, wie man sich in stressigen Phasen aktiv entspannt.

Die besten Marken, der umfassendste Service

Apple Finder: Welcher Typ sind Sie?

Apple Finder: Welcher Typ sind Sie?

Apple ist und bleibt das komfortable und intuitive System für Schule und Studium. Welches ist das richtige Gerät für Sie? Unser Finder sagt es Ihnen.
Mein Einfach-Sorglos-Service

Mein Einfach-Sorglos-Service

Liefern, platzieren, in Betrieb nehmen: Das alles übernimmt auf Wunsch unser Service für Sie. Und wir entsorgen sogar Ihr altes Gerät.