Apple iMac - All-in-One PCs

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Filter
Angebote
Angebote
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Marke
Marke
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Arbeitsspeicher-Typ
Arbeitsspeicher-Typ
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Betriebssystem Version
Betriebssystem Version
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Bildschirmauflösung
Bildschirmauflösung
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Bildschirmdiagonale
Bildschirmdiagonale
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Bildschirmoberfläche
Bildschirmoberfläche
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Bluetooth-Version
Bluetooth-Version
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Eingabegeräte
Eingabegeräte
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Grafikkarte
Grafikkarte
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Grafikleistung
Grafikleistung
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Monitor-Typ
Monitor-Typ
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ethernet LAN Datentransferraten
Ethernet LAN Datentransferraten
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Prozessor-Taktfrequenz
Prozessor-Taktfrequenz
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Prozessor Turbo-Taktfrequenz
Prozessor Turbo-Taktfrequenz
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Prozessorkerne
Prozessorkerne
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Speichertyp
Speichertyp
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Speicherkapazität SSD
Speicherkapazität SSD
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
81 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
81 Artikel gefunden

iMac von Apple: leistungsstarker Allrounder

Wer hat’s erfunden? Als Steve Jobs 1998 den ersten iMac vorstellte, war dies ein geschichtsträchtiger Moment. Apple erfand den All-in-one-PC nochmals neu. In den letzten knapp 20 Jahren wurden diese Computer aber immer dünner. Das ist der klare Vorteil gegenüber Desktop-PCs: Die All-in-one-PCs rauben im Gegensatz zu einem Tower nicht so viel Platz auf dem Schreibtisch. Mainboard, Prozessor, Grafikkarte etc. befinden sich allesamt hinter dem Bildschirm. Diese Computer überzeugen aber auch durch ein grosses Display, die Leistung, die Ausstattung und die Energieeffizienz. Ein All-in-one-PC ist allerdings nichts für Tüftler. Da lassen sich keine zusätzlichen Festplatten oder Arbeitsspeicher einbauen. Alles ist von Anfang an statisch an seinem Platz.

All-in-one-PCs zum Arbeiten und zur Unterhaltung

Seit dem ersten Modell, das einem farbigen Ei glich, ist bei Apple einiges passiert. Angefangen beim Bildschirm. Bereits das kleinere Modell verfügt über ein Display von 21 Zoll. So behalten Sie auch bei vielen offenen Fenstern den Überblick. Mit 27 Zoll startet das Vergnügen erst recht. Die grössere Version ist vor allem bei Grafikern oder Filmfans beliebt. Alle iMacs, die Sie im Online-Shop von melectronics kaufen können, verfügen im Minimum über einen Intel-Core-i5-Prozessor und 8 GB RAM. Die iMacs von Apple sind so leistungsstark, dass Sie als Allround-Computer für alles einsetzbar sind: zum Arbeiten, Musikproduzieren oder Gamen.

Schnelle Lieferung nach Hause – und los geht’s!

Bei der Kultmarke Apple bekommen Sie nicht nur Leistung, sondern immer auch Style. Ein iMac passt in jedes coole Büro und jedes schöne Zuhause. Alle All-in-one-PCs von Apple liefern wir per A-Post zu Ihnen nach Hause. Damit Sie mit dem Filmeschauen, Gamen oder Arbeiten gleich loslegen können.