1. Startseite
  2. Genau richtig für gesunden Schlaf
Gesunder Schlaf

Genau richtig für gesunden Schlaf

Frau
1. Juli 2022

Wer körperlich und geistig leistungsfähig sein möchte, braucht einen guten Schlaf. Hier erfahren Sie, wie Sie sich nachts besser erholen können.

Jede vierte Person ist von schlechtem Schlaf betroffen, jede:r Siebte leidet an einer echten Schlafstörung. Besonders häufig sind Ein- und Durchschlafstörungen. Viele verorten die Gründe im Alltagsstress, der sie nachts auf Trab hält. Doch oft sind es kleinere Faktoren und Gewohnheiten, die uns schlecht schlafen lassen. Wir haben für Sie Tipps für einen gesunden Schlaf zusammengestellt.

Was ist eigentlich gesunder Schlaf?

Guter Schlaf zeichnet sich durch zwei Dinge aus: Erstens daran, wie schnell man einschläft, und zweitens an der Fähigkeit durchzuschlafen. Gut einschlafen bedeutet, dass man innerhalb von fünf Minuten einschlummert. Wer gut durchschläft, geht ins Bett und wacht erst nach einer erholsamen Nacht durch die körpereigene Cortisol-Produktion von selbst und erholt auf. Wer auf diese Weise ein- und durchschläft, durchlebt genügend Tiefschlaf- und sogenannte REM- oder Traum-Phasen. Der Tiefschlaf ist wichtig für die körperliche Erholung und das Immunsystem, die alle 90 Minuten eintretenden Traum-Phasen lassen uns die Geschehnisse des Tages verarbeiten. Wer wissen will, wie gut der eigene Schlaf ist, kann diesen mit einem Schlaftracker wie etwa dem Fitbit Inspire 2 Lunar, der Huawei Watch Fit oder dem xiaomi Mi Smart Band 6 analysieren und verbessern.

Mann
Duft

So werden Sie tiefer und besser schlafen

Es gibt ein paar Dos und Don’ts, die es für einen tiefen, erholsamen Schlaf zu beachten gilt: Was Sie vermeiden sollten, sind Alkohol und Nikotin am Abend oder grosse Mengen Flüssigkeit und schwere Mahlzeiten unmittelbar vor dem Schlafengehen. Ausserdem gilt nach 20 Uhr: weg von iPhone, Tablet und PC. Helle Bildschirme signalisieren dem Körper, dass noch nicht Schlafenszeit ist. Am besten schalten Sie Ihr Handy gleich in den Flugmodus, denn Elektrosmog reduziert unsere Melatoninproduktion, die für gesunden Schlaf sehr wichtig ist. Für erholsame Nächte sorgen Sie hingegen, wenn Sie einen möglichst regelmässigen und natürlichen Schlaf-/Wachrhythmus einhalten, also am besten immer zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett gehen. Weiter sollten Sie im Schlafzimmer für absolute Dunkelheit und durch Lüften oder ein Klimagerät wie dem Purifier Cool Formaldehyde von Dyson für ausreichend Sauerstoff sowie eine Temperatur zwischen 16 und 19 Grad Celsius sorgen. Zusätzlich kann beim Einschlafen eine Lavendel-Essenz helfen, die ein Aromadiffusor wie etwa der Stadler Form Lucy oder dem Stylies Luna Diffusor gleichmässig im Schlafzimmer verteilt.

Das richtige Licht fürs Einschlafen und Aufstehen

Für gesunden Schlaf ist ein dunkles Schlafzimmer zwar wichtig. Doch in der richtigen Form kann Licht auch eine unterstützende Wirkung haben. Einschlafhilfen wie die von Dodow projizieren ein langsam pulsierendes Licht an die Decke des Schlafzimmers. Folgt man diesem Rhythmus mit der Atmung, so lenkt dies von Stressfaktoren ab und löst Müdigkeitsgefühle aus. Umgekehrt kann Licht auch das Aufwachen erleichtern. Wake up Lights wie das HF3505/01 von Philips lassen Sie auf die gewünschte Weckzeit hin durch natürliches Licht sanft aus dem Schlaf in den Wachzustand gleiten. Wer beim Einschlafen und Aufwachen doch lieber im Dunkeln ist, findet bei melectronics akustische Einschlafhilfen wie die von Morphée. Falls Sie auf herkömmliche Wecker setzen, empfiehlt sich ein Funkwecker wie der Durabase RC380: Entgegen der weit verbreiteten Meinung erzeugen diese Geräte keinen schlafstörenden Elektrosmog, da sie nur Funksignale empfangen, aber nicht aussenden.

Schlaf

Schaffen Sie sich Ihren Tempel des Schlafs

Dyson

Der Dyson Pure Cool Link Tower für Ihr Traumklima

Der Dyson Pure Cool Link Tower filtert nicht nur über 99 Prozent aller Allergene und Schadstoffe aus der Luft. Im Sommer sorgt er auch für einen angenehm kühlenden Luftstrom – auch mit Sleep Timer Funktion.
Dreamer

Schneller einschlummern mit dem Terraillon Dreamer

Die Einschlafhilfe Dreamer von Terraillon wurde mit dem European Sleep Center entwickelt. Sie bietet entspannende Licht-Atem-Übungen und projiziert auf Wunsch einen 20-minütigen Sonnenuntergang an die Decke, der Sie sanft einschlafen lässt.